4 Gedanken zu “Cairo – Street views…with shadows

      • danke für den link. In Heliopolis war ich wohl auch mal kurz, ein gutbürgerlicher Stadtteil mit breiten Straßen und Bürgersteigen und viel Grün, wenn ich mich recht entsinne?
        Wir haben im Hotel bei den Pyramiden gewohnt und waren vor allem im alten Zentrum, natürlich auch im Nationalmuseum, dessen Zustand ich ziemlich erbärmlich fand angesichts der großartigen Exponate und der Touristenmassen, die es damals besuchten. Ich selbst war vor zehn Jahren zuletzt in Kairo, auch in Alexandria, Abu Qir, El Alamein und der Oase von Shiva und habe Lust, ein paar der damaligen Fotos zu posten. Bei der Reise davor mit Nilfahrt in den Süden habe ich noch einen analogen Fotoapparat, die Fotos stecken in Alben.
        Ich habe sehr sehr starke Eindrücke von beiden Reisen zurückbehalten.
        Ich wünsche dir eine schöne Zeit! Gerda

        Gefällt 1 Person

      • Das freut mich, liebe Gerda, dass Dir dieses spannende Land so gefallen hat. Ich bin schon seit gestern wieder in Bayern, schreibe aber meine Erlebnisse noch auf. Meine Familie lebt teilweise in Heliopolis, teilweise in Zamalek. Wir haben sehr viel unternommen. Es hat sich viel verändert. Manches im positiven Sinn (gerade der Verkehr), aber die Währungsabwertung und die extreme Inflation belasten zurzeit alle Ägypter…Ja, poste Deine Bilder! LG, Nadia

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s