Das Rottal/Bad Birnbach

Valley of the river Rott, a rural Region in Lower Bavaria.

Das Rottal ist eine Region in Niederbayern unweit von Passau, die vom Fluss Rott geprägt wird. Charakteristisch ist die weite, leicht geschwungene Landschaft unter einem großen Himmel. Bewaldete Hügelkuppen, ein Flickenteppich von Äckern und Feldern sowie Kirchtürme und große Dreiseit– und Vierseithöfe prägen die Gegend. Traditionelle Feste gehören auch zum Rottal. Und im Winter gibt es die traditionellen Rauhnächte . Die Perchten haben wohl die Aufgabe, den Winter zu vertreiben. Übrigens, hier sieht man noch den Kiebitz…Hier einige Impressionen vom Rottal und Bad Birnbach:

 

Im Sommer 2016 sind wir nach Bad Birnbach gezogen und erkunden seitdem die Umgebung. Es ist in dieser weitläufigen Gegend nicht immer einfach zu erfahren, wo man was erleben kann. Also wohin? Hier unsere persönlichen Tipps und Erfahrungen über das Rottal hinaus; alle blau markierten Begriffe sind mit eigenen Inhalten und Fotos verlinkt:

Natur und Seen:

Das Rottal mit seiner vielfältigen Flora  eignet sich sehr für Wanderungen und Naturbeobachtungen; selbst der  Biber ist hier wieder heimisch und mit etwas Glück zu sehen, Schmetterlinge sind oft zu entdecken. Im Rottauensee bei Postmünster (18 km von Bad Birnbach) spiegelt sich oftmals malerisch der Himmel und Vögel sind dort bei jedem Wetter zu sehen. Wenn der Himmel weit ist, erinnert die Bundesstraße beinahe an die Route 66 🙂

An das Rottal grenzt das Inntal. Circa 20 Km südlich von Bad Birnbach liegt bei Ering am Inn das Europareservat Unterer Inn . Dort kann man wunderbar Wasservögel beobachten: Birdwatching. Geheimtipp: ein Besuch des Europareservats lohnt sich sogar als Weihnachtsspaziergang .

Wasservögel kann man auch an der Donau bei Vilshofen insbesondere im Winter in Massen antreffen. Schön ist auch eine Wanderung mit Weitsicht über das Inntal über den Schellenberg nach Stubenberg.

Wer Interesse an Vogelbeobachtung hat, ist auch nach anderthalbstündiger Fahrt am Chiemsee und kann die Vogelwelt vom Vogelbeobachtungsturm aus bewundern, im Achendelta gibt es immer viel zu sehen.

Ungefähr genau so weit liegt einer der schönsten Eiszeitseen (Karseen) im Bayerischen Wald, der Große Arbersee. Auch im Winter ist der Arbersee wunderschön! Und die Sicht auf den Böhmerwald vom Dreisesselberg ist einfach atemberaubend. Auch im Winter ist der Dreisessel einfach eine Wucht…

Will man nicht so hoch hinaus, kann man den wunderschönen Pfad am Wildbach namens „Wolfsteiner Ohe“, die Buchberger Leite bei Ringelai im Bayerischen Wald entdecken.

Auch ein Spaziergang am romantischen Waginger See im Landkreis Traunstein ist ein unvergessliches Ereignis. Der Wanderweg am Seeufer ist nie überlaufen und bietet viel Abwechslung.

Und jetzt mal weg vom Inn: südlich von Deggendorf bei Moos (ca 40 km von Bad Birnbach) liegt das wildromantische Isarmündungsgebiet .

Kultur:

In Bad Birnbach finden regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen im Artrium statt. Im Kurort wurde der erste autonome Bus Deutschlands im Straßenverkehr getestet. Und im Winter laufen hier die Perchten herum…

In Pfarrkirchen finden im Glasbau in der Ringstraße 9 regelmäßig Kurse (Malkurse, Schreibwerkstatt…) statt. Im Juli findet die Pfarrkirchner lange Kunstnacht statt.

Reise in die Vergangenheit: Sehenswert ist das Museumsdorf Bayerischer Wald bei Tittling, ca. 60 Km von Bad Birnbach in Richtung Vilshofen.

Hält man sich in Passau auf, empfiehlt sich ein Blick auf das Schloss Neuburg am Inn .

Als die internationale Presse über die Vorstellung des fahrerlosen Busses berichtete, standen auch Kamerateams aus Japan in Bad Birnbach.

Leute:

Interessante und vielfältige Geschichten über die Bewohner des Rottals finden sich auf dieser Seite von Eva Hörhammer : https://rottalergsichter.de/

Städte:

Passau befindet sich ca. 45 km von Bad Birnbach.

Wenn man zwischendurch mal richtig Lust aus Großstadt bekommt, ist München zwar nicht um die Ecke, aber eben doch mit Auto oder Südostbayern-Bahn in ca. 2 Stunden zu erreichen. Näher (ca. 80 Km von Bad Birnbach) liegt Salzburg.

Zugegeben, das Rottal hat keine Küste. Aber wenn einen die Sehnsucht nach Meer und Italien überkommt, ist man in 5, 6 Autostunden in Venedig ….

Zitat aus der Süddeutschen Zeitung: „Wer sich wirklich für den Freistaat interessiert, der sollte nicht nur das Oktoberfest kennen und die Münchner Hausberge. Der sollte auch dem anderen Bayern eine Chance geben, einem Land, das echt ist, direkt und noch voller Überraschungen. Der sollte mitten ins Herz Niederbayerns fahren, ins Rottal.

 

 

 

Ein Gedanke zu “Das Rottal/Bad Birnbach

  1. Pingback: About me – Über mich | Art blog Germany-France-Italy - Nadia Baumgart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s