Home – Daheim – A casa

 

Yesterday we discovered by chance in our surroundings this wonderful three-sided farm that was built in 1850. The owners – Andreas and Monika – were so kind to let us see also some rooms and showed us photo of the estate from the 60s.

Gestern sind wir im Sulzbachtal gewandert. Plötzlich standen wir im kleinen Ort Mödlsbach- Johanniskirchen vor einem wunderschönen Dreiseithof. Die Eigentümer, Andreas und Monika Coenen, luden uns sehr freundlich ein, das Anwesen genauer zu betrachten. Sie waren gerade dabei, einen Raum zu renovieren und erzählten uns, dass der Hof gegen 1850 gebaut worden war und sie ihn im Jahr 2002 erworben hätten. Seitdem wird mit viel Aufmerksamkeit für Details liebevoll renoviert. Die warmen Farben der Fassade aus Holzschindeln, die kleinen Fenster mit ihren grünen Fensterläden, der typische Holzbalkon, der ehemalige Stall, all dies verzaubert den Betrachter.

Ein Foto des Anwesens vom Jahr 1960 (siehe oben) durften wir uns auch anschauen. Die Fotos sprechen ja für sich. Während wir uns unterhielten, schlief die 17-jährige rote Katze auf einem Holzbalken, während sich ein schwarzes Katerchen um Aufmerksamkeit bemühte. Vielen Dank, Andreas und Monika, für die freundlichen Erklärungen und eure spontane Gastfreundschaft!

8 Gedanken zu “Home – Daheim – A casa

    • Danke Dir, Robert, für den Kommentar. es ist tatsächlich so, dass bis vor kurzem immer wieder bei so alten Höfen an Abriss gedacht wurde. Weil die Dorfbewohner sie als „altes Glump“ wahrnehmen oder weil Renovierungen zu teuer sind. Oftmals sind es die „Zugereisten“, die in solche Objekte investieren und somit auch den Einheimischen zeigen, wie schön ihre Gegend ist. Manchmal ist einfach der Blick von außen entscheidend…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s