Seltene Entdeckung!

Welch eine Freude! Heute haben wir am Weiher am Kurpark von Bad Birnbach einen Nachtreiher-Jungvogel (Nycticorax nycticorax) gesehen. Wir können ruhig stolz sein: in ganz Deutschland gab es 2009 laut Wikipedia nur 18 bis 22 Brutpaare! Der Nachtreiher ist in der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands in der Kategorie 2 („stark gefährdet“) aufgeführt. Ich hoffe, dass der Weiher in Zukunft geschützt wird…

An extremely rare guest with only 18 to 22 breeding pairs in Germany: the night heron (Nycticorax nycticorax)! We saw him tonight in our town…

 

Und hier die Geschichte unter „Leserfotos“ in der PNP Pfarrkirchen:

PNP-Nachtreiher-Pfarrkirchen-Bad-Birnbach

15 Gedanken zu “Seltene Entdeckung!

    • Danke, Pit….Der Jungvogel wurde schon vom Schäferhund einer Frau verscheucht…Die lässt ihn da seit Wochen baden und schmeißt Stöcke in den Teich. Hier ist Leinenzwang, aber da ist ihr egal. Ich habe das jetzt an die Behörden gemeldet, aber …tja, es ist wohl immer das Selbe in diesen Zeiten…Wir Menschen müssen einfach alles kaputt machen, insbesondere die Natur. Trotzdem wünsche auch ich Dir ein wunderschönes Wochenende und hoffe, dass sich mit der Zeit doch noch irgendwie etwas tut in Sachen Umweltschutz…

      Gefällt 1 Person

    • JA, gell???? Ich war so aufgeregt! Weniger großartig ist, dass eine Frau seit einigen Wochen dort ihren Schäferhund schwimmen lässt, obwohl wir in der ganzen Gegend Leinenzwang haben… Der Vogel ist erschrocken geflohen…Ich habe nun die Verwaltung, den Nabu (hier LBV) und den Bund Naturschutz angeschrieben. Denn der Weiher ist nicht geschützt, obwohl dort Biber leben, der Pirol dort brütet etc. Es ist nur ein ganz kleines Gebiet. Heute Abend habe ich mich so aufgeregt, als diese Frau wieder kam…Habe nun Beweisbilder und hoffe, das was passiert. Ich liebe Hunde, aber so etwas raubt mir den Atem. Ich habe sie mehrmals angesprochen. Die Antwort: es ist mir scheißegal, Schlimm, dass solche Leute in solchen Biotopen frei herumlaufen dürfen….

      Gefällt 1 Person

    • Wir haben Glück gehabt….Denn es gibt kaum Nachtreiher in Deutschland, außerdem werden sie erst in der Dämmerung aktiv, so kann man ihnen kaum begegnen. Ich bin sehr dankbar, dass wir einen sehen durften 🙂

      Gefällt mir

  1. Hallo Nadia,

    wunderschöne Aufnahmen des seltenen Reihers! Vielen Dank für Deine Veröffentlichung.

    Da ich mich tagtäglich auch mit Arten- und Naturschutz beschäftige, macht mir Deine Entdeckung Hoffnung für die Nachtreiherbestände in Deutschland.
    Hast Du Deine Beobachtung dem LBV (Landesbund für Vogelschutz) gemeldet?
    Heutzutage blühen solche hoffnungsvollen Mitteilungen wie bunte Farbkleckse auf.

    Dir weiterhin frohes Schaffen und aufmerksame Naturbeobachtungen vom Paul

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s