Auf alten Pfaden gehend

Wandern an der ligurischen Küste - Via Iulia Augusta
Wir zwei auf der alten ligurischen Römerstraße Iulia Augusta

Walking along the Iulia Augusta – an ancient Roman road with portions of authentic pavement and funerary monuments between Albenga and Alassio on the Ligurian Coast.

In der Vergangenheit haben wir den schönen Wegabschnitt Alassio-Albenga an der alten Römerstraße Via Iulia Augusta oft erwandert.

Heute war es so heiß, dass wir nur einen kleinen Teil des wunderschönen Weges, der sich oberhalb der Küste durch Gestrüpp und Vegetation über einen Hügel windet, von Albenga aus gegangen und haben jeden Schritt trotz sengender Sonne genossen.

Das Highlight heute war ein Segelfalter (Iphiclides podalirius). Ich hatte bisher noch nie einen gesehen! Ein Schwalbenschwanz tanzte auch an uns vorbei.

Segelfalter
Segelfalter

Das Wunderbare an diesem Pfad, der ehemals die ligurische Küste mit den gallischen Häfen verband, ist, dass man sowohl Flora und Fauna als auch Historisches erkunden kann. Ich liebe schon den Einstieg: da befindet sich ein ganz besonderes Kirchlein (Santuario N. S. di Fatima), das die Bevölkerung von Albenga direkt nach dem Weltkrieg erbaut hat. Das Gestrüpp (macchia mediterranea) besteht aus niedrigen Steineichen, Johannisbrotbäumen (Ceratonia siliqua), Ginster, Myrte und vielen anderen Wildpflanzen.

Immer wieder öffnet sich der Blick auf die kleine Insel Gallinara. Überall hört man den Gesang der Vögel, heute insbesondere von Grasmücken und Rotschwänzen. Immer wieder wird der Pfad von uralten Trockenmauern gesäumt, in denen Eichdechsen turnen und seltene Pflanzen wachsen.

Am Weg liegen mehrere Grabanlagen einer römischen Nekropole aus dem 1. und 2. Jahrhundert nach Christus. Große Familiengräber und Urnengräber sind teilweise noch zu sehen. Einige Anlagen waren ehemals von hohen Mauern umschlossen, die weiß gekalkt und mit schwarz-roten Bändern dekoriert waren.

Nekropole Via Iulia Augusta
Ein Familiengrab in der Nekropole von Albenga

#ligurien #liguria

Und hier noch ein Video dazu:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s