Kreatives Landleben – Creative country life

Es ist immer so inspirierend, positive und kreative Menschen bei ihrer Tätigkeit zu erleben. Das ist nämlich bei Izabela und Roland Eder der Fall!

Das Paar lebt auf einem idyllisch am Wald gelegenen Hof in Eitzenham (Dietersburg) mitten in unserer welligen Landschaft, züchtet Kamerunschafe und kümmert sich liebevoll um den naturnahen Garten. Roland Eder hat gerade wunderschöne Aufnahmen mit seiner Drohne gemacht, die ganz bald in den Kurzfilm „Frühlingsanfang im Rottal“ einfließen werden. Izabela ist außerdem Inhaberin der „Haferl- und Beutelstube“. Ich habe Izabela auf dem Birnbacher Wochenmarkt kennengelernt, auf dem sie hochwertige Keramik aus Bunzlau (Niederschlesien) und selbst genähte Taschen anbietet.

Es war eine Wonne, heute den Hofladen besichtigen und die glücklichen Kamerunschafe aus der Nähe beobachten zu dürfen. Das Fleisch der Lämmer vermarktet Roland Eder und vermerkt: „Schlagworte, wie gentechnikfrei, regional oder Tierwohl, sind für uns nichts Besonderes, sondern völlig normal“.

Sehr toll fand ich auch die Benjeshecke (oder Totholzhecke), die im Garten errichtet wird. Eine sinnvolle und kostengünstige Möglichkeit, geschnittene Zweige, Äste und Reisig auf naturnahe Art „loszuwerden“ – und zwar so, dass auch Vögel und Igel etwas davon haben.

Benjeshecke oder Totholzhecke

Wer Interesse an den Produkten des Eitzenhamer Hofs hat, findet die Info hier: https://haferlundbeutelstube.de/ und hier: https://www.wilde-schafe.de/ . Einfach eine Mail schreiben oder anrufen.

Wildes Rottal

Immer wieder staune ich über die Schönheit der Natur. Heute bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte sind wir wieder den „verrückten“ Feldhasen begegnet. In der Paarungszeit treffen die Feldhasen aufeinander und kämpfen um die Weibchen.

// Quel soleil aujourd’hui malgré le froid ! Nous avons eu la chance de pouvoir observer des lièvres s´affrontant pour impressionner les femelles.

// It snowed again but today it was sunny and we could observe hares in their pairing season.

Geisterrennen – Hasen im Liebesrausch

Hasenrennen als Geisterspiel anstatt von Pferderennen. Es ist wieder kühl geworden. Aber bei den Feldhasen ist Paarungszeit. Da wird gelaufen und gesprungen. Coronabedingt war der einzige VIP-Zuschauer der Mäusebussard. Und der hat gesagt: “Der Frühling ist nicht mehr weit!“

Course de lièvres au lieu de course hippique!

Hare racing instead of horse racing!

#wildesrottal #rottalinn #feldhasen #naturliebe #frühling #osterhasen

Der Lockdown-Cappuccino

The second lockdown in our area

Nun ist es soweit: Wir wissen, dass ab Dienstag der zweite Lockdown in unserem Landkreis stattfindet. Heute habe ich noch einen Cappuccino im Rathauscafe getrunken. Den letzten vor dem zweiten Lockdown! Den ersten Cappuccino nach dem ersten Lockdown habe ich dort auch getrunken.

Ich wünsche allen Wirten der Region Durchhaltevermögen und Geduld: Den ersten Cappuccino nach dem zweiten Lockdown wird es hoffentlich ganz bald geben! Ich freue mich jetzt schon darauf. Danke, dass Ihr immer für uns da seid!

#rottalinn #Hoitmazam #lockdown

Rottaler Wasserbüffel haben Nachwuchs!

Die Rottaler Wasserbüffel haben 2 Kälber bekommen
Sohn Jonas passt auf seine Herde auf.

Im Sommer hatte ich von den Rottaler Wasserbüffeln auf dem Voglhof berichtet. Inzwischen sind die tollen Fruchtaufstriche, die ich dort im Hofladen geholt hatte, weggegessen und es mussten Neue her.

Also nix wie hin zum großen Hof in den niederbayerischen Hügeln. Es war so wunderschön: Inzwischen haben nämlich die beiden Wasserbüffel-„Damen“ Nachwuchs bekommen: Sarah und Heidi! Die hatten keine Lust, aufzustehen.

Die Sicht auf die kleine Herde vor dem frühherbstlichen Panorama ist einfach atemberaubend.

Hier der vorherige Bericht:

https://nadiapittura.com/2020/06/27/wasserbuffel-im-rottal-ja-bitte/

Hier mehr über den Voglhof:

https://www.der-voglhof.de/home.html

Im Hofladen gibt es aromatische Bio-Fruchtaufstriche
Da sind sie ja, die beiden Mädels!
Sind sie nicht unglaublich schön?

Ich freue mich, dass es Rottaler Wasserbüffel gibt! Ich finde sie wunderschön und sie bereichern irgendwie meine „innere Landschaft“. Dass die Tiere die Artenvielfalt auf Wiesen erhöhen, ist inzwischen ja bekannt.

#wasserbüffel #landwirtschaft #rottal #niederbayern