Thermenlust statt Covid-Frust

Mir fehlt das warme Thermalwasser auch sehr!

Wahrscheinlich die erste Demo in Bad Birnbach seit der Keltenzeit: Am Pfingstmontag um 10 Uhr am Neuen Marktplatz in Bad Birnbach findet eine Kundgebung unter dem Motto: „Thermenlust statt Covid-Frust!“ statt. Diesmal eine Nachricht für die Menschen aus der Region: Jeder, der mitmachen will, sollte mit Mundschutz kommen und sich an den Abstand von 1,50 Meter halten.

Nicht nur das Thermalwasser ist gut für unsere Gesundheit, sondern auch gesunde Natur. Ich hoffe, das wird bei der Aktion nicht vergessen.

Es ist soweit: Am Pfingstmontag, 1. Juni um 10 Uhr geht es zur Kundgebung auf den Neuen Marktplatz. Hintergrund: Obwohl die niederbayerischen Heil- und Thermalbäder ein weitreichendes Hygienekonzept mit zahlreichen Selbstbeschränkungen vorgelegt haben, wurde von der Staatsregierung nur der Außenbereich der Thermen ab 8. Juni freigegeben. Ob und wie die innenliegenden Sanitär- und Umkleidebereiche genutzt werden dürfen, ist unklar. Dagegen steht fest, dass am 15. Juni die Grenze zu Österreich geöffnet wird. Dort sind die nahegelegenen Thermen bereits vollumfänglich mit allen Einrichtungen wieder in Betrieb.

Hier mehr https://www.pnp.de/lokales/landkreis-rottal-inn/pfarrkirchen/Protestaktion-Kurort-fordert-Oeffnung-der-gesamten-Thermen-3693518.html

Rottaler Landschaften

Heute konnte man ganz weit sehen….

Our beautiful surroundings in Lower Bavaria.

Heute hatte man eine besonders weite Sicht im Rottal.

Das Rottal: immer schön wellig.

Storch im Regen

Our storks are waiting for spring.

Unsere Birnbacher Störche, die hier überwintert haben, sieht man seit kurzem auch einmal tagsüber im Nest. Bisher kamen sie erst abends, um dort zu übernachten.

Jetzt beginnt natürlich die Zeit der Nest-Renovierung und überhaupt…man sollte einfach mal vorbeischauen, um sicher zu gehen, dass die Nebenbuhler, die letztes Jahr aufgetaucht sind und wohl in den nächsten Wochen aus dem Süden zurückkommen, nicht auf die Idee kommen, den schönen Wohnort zu besetzen.

Also steht man da im Regen und langweilt sich, gähnt und putzt sein Gefieder.

#rottal #rottalinn #storchennest #storks

Verborgene Schönheiten

Hidden Beauty
Chevreuil dans nos champs en Basse-Bavière

Ich freue mich immer sehr, wenn ich diese scheuen Gesellen entdecken kann.

J´ai tellement de plaisir à découvrir ces beautés cachées dans la nature.

Rehe im Rottal

Wald und Wild #Rottal #Niederbayern #rehe

Lokal Grün

Nicht nur Politik…Auch die Liebe ist ein Thema für Gstanzlkönigin Renate Maier

Politischer Aschermittwoch auf die kreative Art: Gute Laune, Witz und Intelligenz! Das waren die Zutaten des heutigen Abends im „Lokal Grün“ in Pfarrkirchen. Denn es trat die „Gstanzlqueen“ Renate Maier auf. Was eine Gstanzlqueen ist? Das wusste ich bis vor kurzem auch nicht. Also, Gstanzl Gesang ist laut Wikipedia eine bayerisch-österreichische Liedform, der meist als epigrammartiger Spottgesang vorgetragen wird.  Die erste und die letzte Zeile müssen sich halt reimen, um es einfacher zu sagen.

Wie das heute Abend war? Einfach umwerfend! Voller Witz und Selbstironie nahm die Gstanzl-Königin nahm sich so manchen Politiker vor, gab „Rotkäppchen“ Mia Tipps und versäumte es natürlich nicht, vom wichtigsten Thema zu singen: der Liebe.

Hier die Homepage der Künstlerin: http://www.renatemaiergstanzl.de/

#pfarrkirchen #rottalinn  #gruenepfarrkirchen

Ein gelungener Abend, der alle zum Nachdenken und zum Lachen gebracht hat…

Carnaval – Fasching in Bad Birnbach

Schöne Augenblicke…

Auf dem Faschingsumzug in Bad Birnbach. Ich habe von dem Trudel profitiert, um ein paar Portraits zu machen. Die Stimmung war sehr heiter und das spiegelt sich in den Gesichtern…

Tücher schwingen im Rhythmus der Musik…

Love is in the air

Love is in the air – hares and bullfinchs in Bavaria

Heute tummelten sich verliebte Feldhasen auf den Feldern, während sich bei vorfrühlinghaftem Wetter die Dompfaffe (Pyrrhula pyrrhula) zufrieden sonnten. Ich liebe die leuchtend rote Farbe der Männchen.

Dompfaffen in Bad Birnbach #niederbayern
Dompfaffe – Ich finde sie einfach wunderschön!

#vogelbeobachtung #birds #niederbayern

Meditation in the forest

Our old wooden chapel in the middle of the forest in Lower Bavaria. A wonderful place to meditate and pray in silence.

Nadia Baumgart in der Holzkapelle in Bad Birnbach
Das bin ich! Ich gehe regelmäßig in meine Lieblingskapelle

Im Bauch des Waldes

In der Dezember-Ausgabe des Rottaler Gsichter Magazins durfte ich als meinen „Lieblingsplatz innen“ die wunderschöne Holzkapelle in der „Lugenz“ (Wald) vorstellen. Hier möchte ich ergänzend noch einige alte Ansichten der Kapelle auf alten Postkarten (ca.1900) und Fotos aus den 30er und 60er Jahren zeigen.

Holzkapelle in der Lugenz
Die älteste Postkarte, die die Holzkapelle in der Lugenz darstellt – um 1900

Für mich machen solche „heiligen Orte“ mitten in der Natur eine Gegend noch liebenswürdiger und emotional erfahrbar. In der Stille mitten im Wald an Gott zu denken, das empfinde ich als Bereicherung meines Lebens. Offenbar geht es vielen anderen auch so, die die Holzkapelle immer wieder besuchen.

Ein Foto der Holzkapelle aus den 30er Jahren

Die Holzkapelle gehört zum Besitz des Arterhofes in Lengham, wo die familiäre Überlieferung berichtet, dass eine Arterhof-Bäuerin in der ersten Hälfte des 19. Jh. diese Kapelle errichten ließ.  Zuverlässig ist auch überliefert, dass der Heilige Bruder Konrad aus Parzham (1818 bis 1894) auf seinen Kirchgängen nach Birnbach hier in der Holzkapelle gerastet und gebetet hat.

Am 21.Mai 1945 beteiligten sich rund 1000 Birnbacher an einer Dankprozession zur Holzkapelle für den glücklichen Vorübergang des Kriegsgeschehens in Birnbach.

(Quelle: Josef Putz) Bilder: Hans Berger, Postkarten

In den 60er Jahren…
Und heute….
Holzkapelle im Lugenzwald in Bad Birnbach
Die Holzkapelle zwischen den beiden riesigen Buchen von hinten

Das Rottaler Gsichter Magazin berichtet über Menschen und ihre Geschichten in der Region: https://rottalergsichter.de/das-magazin/das-rottaler-gsichter-magazin/

#rottal #holzkapelle #badbirnbach #volksglauben