Blühende Landschaften

Blooming landscapes in the Bohemian Forest, known in Czech as Šumava.
Zauberhafte Landschaften im Šumava Nationalpark (Böhmerwald)

1_Widderchen_Sumava_Nadia_Baumgart

Ich bin begeistert! Gleich zur Begrüßung flatterte uns ein seltener Schmetterling aus der Widderchen-Familie (Zygaenidae) entgegen. Und es blüht, blüht, blüht! Wir hoffen in Deutschland auf zaghafte Blühstreifen. Im Šumava blüht einfach…alles! Kleine Abstecher nach Srni, Rejštejn und Sušice haben die Tour noch interessanter gemacht. Schaut selbst!
#sumava #Nationalpark
Info über den Nationalpark: http://www.npsumava.cz/de/

2_Am_Wegesrand_Sumava_Nadia_Baumgart

Alles blüht!

4_Mehlschwalbe_Sumava

Neugierige Mehlschwalben

3_Bluehwiese_Sumava_Nadia_Baumgart

5_Susice_Sumava_Nadia_Baumgart

Die Stadt Susice

Blutrote Libellen im Rottal

Die blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum)

Spaziergang im Wald

Heute haben wir wieder ein wunderschönes Stück Natur entdeckt, im Wald bei Schwertling. Dort sprießt auf feuchten Tümpeln mitten im Wald Schilfrohr und andere Wasserpflanzen. Außerdem schwirren viele Libellenarten herum. Ganz besonders schön fand ich die blutrote Heidelibelle.

Ein Tümpel im Wald

Was ich an den Rottaler Landschaften liebe, ist ihre Vielseitigkeit. Felder, Hügel, Wälder, Teiche, die Rott. Man entdeckt ständig Neues, auch wenn man viel unterwegs ist.

Große Telekie am Tümpel im Wald
Die ersten Himbeeren im Wald

Rottaler Landschaften

Was ich an den Rottaler Landschaften liebe, ist ihre Vielseitigkeit. Felder, Hügel, Wälder, Teiche, die Rott. Und immer wieder die blauen Wellen des Bayerischen Waldes oder – insbesondere bei Föhnwetter – die Alpenkette im Hintergrund. Eine sanfte, irgendwie bescheidene und freundliche Landschaft.

Rottaler Landschaften können auch so aussehen
Oder so ….Schön wellig

Nature in Spring

Natur rund um Bad Birnbach im Mai 2019
Gelbspötter (Hippolais icterina)

Promenade au bord de notre village. J´ai finalement réussi à photographier un hypolaïs ictérine!

Spaziergang an der Rott – Endlich einen Gelbspötter (Hippolais icterina) erwischt! Und die Blütenpracht bewundert, die uns der Regen geschenkt hat. Schön ist auch, dass Randstreifen anscheinend nicht mehr so oft gemäht werden.

Auch gesehen: Prachtlibellen, Plattbauchlibelle, Hauchechel-Bläuling, ein Schmetterling mit dem wundervollen Namen „Kleines Wiesenvögelchen“, Frösche, schwarze Königskerze, orangerotes Habichtskraut etc. Ein Paradies!

Kleines Wiesenvögelchen
Segellibelle (Plattbauch)

Early spring

 

Early spring! Blue sky, a lot of birds…and what a moon!

Vorfrühling! Die Vögel fliegen schon paarweise und die Zugvögel kommen zurück. Das Highlight des Tages: ein Sperber im Kurpark von Bad Birnbach. Der erste Star balzte ganz oben auf einer Pappel; die Landschaft war immer wieder in goldenes Licht getaucht….Und der Mond da oben, im blauen Himmel…

Premiers beaux jours: un ciel bleu, plein d´oiseaux, même un autour et le premier étourneau. Et puis la lune là-haut !