Born to be wild!

Rehwild in Rottal-Inn - Lassen wir Rehe leben - Wald UND Wild

Richtig dankbar war ich heute, als uns Rehböcke entgegen liefen, ohne uns wahrzunehmen. Wahrscheinlich waren sie damit beschäftigt, ihre Reviere abzugrenzen. Sie sprangen immer wieder in den Wald und wieder hinaus auf das Feld, auf dem auch Fasane stolzierten. Oftmals denke ich mir, dass ich unseren Ahnen und Verwandten begegne, wenn ich Wildtiere aus der Nähe betrachten darf.

Observer des animaux sauvages pendant leurs activités me rend heureuse.

Observing wild animals is an activity that makes me happy.

Ich bin für Wald UND Wild
Fasan - Wildtiere in Rottal-Inn
Entspannt lief dieser Fasan heute über den Acker.

Ein schöner Tag

Sunrise
Sonnenaufgang im Rottal – Sunrise in Lower Bavaria
Frühlingsanfang – Beginning of spring
Grongörgen
Geborgen – My home is my castle

Kiebitze und Lachmöwen // Lapwings and gulls

Kiebitz (vanellus vanellus) in Rottal-Inn
Die Kiebitze bilden nun Paare und stecken ihre Reviere ab – Hier ein „Rottaler Kiebitz“

Kiebitze und Lachmöwen // Lapwings and black-headed gulls // Vanneaux huppés et mouettes rieuses

Heute ging es sehr lebhaft zu in der Vogelwelt. Wer nistet mit wem und wo scheint die zu klärende Frage zu sein. Eine Graugans hat sich jedenfalls entschieden, unter Lachmöwen zu brüten. Warum auch nicht? Die Kiebitze am Postmünsterer See balzen, scheinen aber auch noch nicht genau zu wissen, wie sie die Sache in diesem Frühling angehen. Mit den Möwen ging es erst ganz friedlich zu – aber nicht lange. Als sich eine Krähe zu ihnen gesellte, wurde es ihnen zu viel. Jedenfalls ist gerade viel los! Und die Störche waren auch unterwegs 😊

Storchenpaar in Bad Birnbach
Das Storchenpaar in Bad Birnbach
Nos cigognes se baladent – Die Birnbacher Störche gehen gerne spazieren

Wildes Rottal

Ein Reh im Rottal – J´adore les chevreuils

Romantisch und wild kann es sein, unser Rottal. Auch heute bei Wind und Kälte. Alle Bilder sind in der Marktgemeinde Bad Birnbach aufgenommen worden.

Wir im Januarwind
Wildes Rottal
Silberreiher auf der Jagd an der Rott

Naturfotografie macht Spaß!

Kalender Landschaftspflegeverband Rottal-Inn

My photographs in the district calendar // Mes photos dans le calendrier de l´administration régionale.

Welch eine FREUDE! Der Landschaftspflegeverband Rottal-Inn e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rottal-Inn für 2021 wieder eine Neuauflage des beliebten Landkreis-Kalenders herausgebracht. Und viele unserer Fotos sind dabei!! Hier zeige ich sie nochmal.

Berndt und ich haben nämlich am Fotowettbewerb zum Thema „Blumenwiesen in unseren Ortschaften“ teilgenommen und einige unserer schönsten Fotos ausgesucht. Uns wurde heute in Eggenfelden der Kalender und der Rottaler Landkreishonig übergeben. So kommt wieder etwas Farbe in unseren Winter!

Übrigens, der Landschaftspflegeverband ist gerade viel im Landkreis unterwegs: Es werden im Dezember Hecken und neue Streuobstwiesen gepflanzt. Damit es im Frühjahr bei uns erst recht wieder blüht!

Dieser Wahnsinns-Schnappschuss ist Berndt in diesem Frühjahr gelungen.

Lumière d´automne

Sicht von Langwinkel auf Bayerbach im Rottal
Une perspective insolite – Mal eine andere Perspektive

Nos paysages en Basse-Bavière : beaux, un peu sauvages et romantiques. Par-dessus nos têtes passaient des centaines de grues en voyage vers la Camargue et l´Espagne.

Rottaler Landschaften: schön, a bisserl wild, romantisch. Immer besonders. Über uns zogen Hunderte von Kranichen auf dem Weg nach Spanien und Südfrankreich.

Nicht umsonst nennt man das Rottal „Hügelland“
Kraniche über dem Rottal in Niederbayern
Kraniche über dem Rottal – Sie ziehen gen Süden

Sucht nach Schönheit

Sucht nach Schönheit! Einfach mal um die Ecke fahren…Und schon entdeckt man wieder großartige Landschaften. Heute im Sauwald bei Schärding gewandert.

Promenade de l´autre côté de la frontière, en Autriche, pas loin de chez nous.

#wandern #natur

Ganz, ganz weit schauen…das tut immer gut!
Wilde Malven
Springkraut