Rottaler Landschaft

Sicht auf Kösslarn – Aquarell

Herbst in Kösslarn – Die Sicht von oben auf die in Hügel eingebettete Wallfahrtskirche finde ich immer bezaubernd. Jetzt habe ich versucht, den Eindruck aufs Papier zu bannen.

Autumn in Lower Bavaria – A small town in our surroundings

Automne dans notre belle région en Bavière. J´aime beaucoup ce beau village qui fait penser au bon vieux temps.

#aquarelle #niederbayern #watercolour #rottal #rottalerlandschaft

Das Rottal

Gasthof im Rottal
Ein alter Gasthof

Our beautiful Bavarian region.

Rottaler Landschaften: Unterwegs mit der Kamera kreuz und quer durch unseren schönen Landkreis. Und das bei Kaiserwetter im Oktober!

Vierseithof
Rottaler Vierseithöfe können wie Burgen wirken
Traumhaft verträumt…
Einfach eine Fahrt ins Blaue!
Immer alles im Blick…
Leider können nicht alle alten Gebäude erhalten bleiben. Aber sie zerfallen mit Romantik.

#niederbayern #rottal #landschaft #bavaria #rottalinn

Rottaler Landschaften

Rottaler Landschaften - Kunst im Rottal - Aquarelle in Bad Birnbach
Silberreiher an der Rott – Aquarelle – Watercolour

Notre rivière en Bavière – Aquarelles

#rottalerlandschaften #rottalinn #aquarelle #niederbayern #watercolour

Rottaler Landschaft

Rottaler-Landschaft - Kunst in Bad Birnbach
Rote Pferde vor welliger Hügellandschaft, das ist das Rottal in Niederbayern

Rottaler Landschaft – Bavarian landscape – Cavalli rossi

#aquarelle #watercolour #rottalinn #malerei

Wide sky

Landscape – Landschaft – Paysage

A landscape in the times of corona: The cleaner air shows wide horizons.

Dieser Text ist dem Projekt „Natur und Erde schützen- ein Gewinn“ von Petra Pawlofsky gewidmet: https://pawlo.wordpress.com/portfolio/die-natur-und-erde-schutzen-ein-gewinn-protecting-nature-and-earth-a-gain/

Wie schön zurzeit der Himmel ist! Die Luft ist so rein, man sieht so weit. Manche sagen, es liegt nur daran, dass es endlich geregnet hat.

Ich aber habe den Eindruck, dass es daran liegt, dass wir coronabedingt weniger Verkehr und somit weniger Luftverschmutzung haben. Gestern stand ich zwischen Feldern und dachte, der Himmel umarmt mich, er ist nicht nur über mir, sondern um mich, und die Landschaft liegt so glasklar da, so greifbar, als wäre man auf den höchsten Gipfeln der Alpen.

War das in meiner Kindheit so? Vage erinnere ich mich an glasklare Himmel. Wahrscheinlich sahen Landschaften vor meiner Geburt so aus. Das zumindest ist ein Vorteil dieser Krise: die verbesserte Luftqualität. Ich befürchte jedoch, dass die Wirtschaftskrise, deren Folgen nun auf uns zukommen, wieder Bemühungen um den Naturschutz in den Hintergrund drängen werden. Als gäbe es nur Wirtschaft ODER Naturschutz. Dabei geht auf lange Sicht doch nur beides zusammen….

#rottalerlandschaften #aquarelle