Rehkitz im Wald – Schonungslos

Rehkitz – Fawn – Mixed media

Letztens habe ich ein Rehkitz im Wald liegen sehen. Welch zauberhafte Begegnung! Ich habe dann versucht es zu malen. Mit Aquarellfarben und Pastellkreiden. Dabei dachte ich, dass manche malerischen Themen oftmals als „Kitsch“ abgetan werden. Dazu gehört auf jeden Fall das Thema „Bambi“. Verklärt, romantisch, rückwärtsgewandt… Ist das so? Als Gegensatz zum Kitsch wird meist das Realistische in der Kunst gefeiert. Darstellen, was die Realität bietet. „Schonungslos“. „Schockierend“.

Nun ja, ich bin diesem Kitz gestern in der Realität begegnet. Und ja, es hat Ähnlichkeiten mit dem Bambi aus dem Film. Und ja, ich fand es „süß“! Und ja, ich habe es gemalt. Ganz schonungslos und schockierend 🙂

Rehkitz im Wald

Sehnsuchtsbild aus der Jugend

Ölbild Kunst Art
Ölmalerei – Peinture à l´huile – 1984

Als junge Frau hatte ich mehr Platz zum Malen und einen Atelier-Raum, da habe ich größere Formate in Öl gemalt. Eine Freundin fand nun in dem ehemaligen Wohnort eines meiner Bilder wieder und schickte mir ein Foto davon. Ich freue mich sehr darüber, ich hatte dieses Bild vergessen. Wenn ich es jetzt sehe, kommen die Gefühle hoch, die ich hatte, als ich es malte. Ich muss Anfang 20 gewesen sein, war voller Sehnsucht und Lust auf Freiheit. Solch ein Gemälde weckt die Erinnerungen intensiver als ein Foto.

// Une amie m´a envoyé la photo d´une peinture à l´huile que j´ai peinte il y a longtemps, dans les années 80. Que de souvenirs se réveillent!

Halbzeit! Meine Ausstellung im Artrium Bad Birnbach bis 30. April!

Mit Izabela und Roland Eder und Hündin Nele im Artrium Bad Birnbach – Kunstausstellung

My art exhibition in my town in Bavaria / Mon expo d´aquarelles dans ma petite ville en Bavière

// Halbzeit: Noch bis zum 30. April sind meine Bilder im Artrium zu sehen. Diesmal gab es keine große Vernissage, dafür viele kleine Treffen, schöne Gespräche und liebe Nachrichten!

Ganz besonders habe ich mich über die Nachricht einer Freundin gefreut: „Ich war heute in Bad  Birnbach und hab deine  Ausstellung besucht. Hat mich sehr beeindruckt, vor allem auch die tollen Farben die du verwendest. Sind in Natura noch viel schöner als in den Posts!“

Herzliches Dankeschön an Euch alle! Hier noch ein Rundgang:

Die Vogelfrau – la femme aux oiseaux

Bird-woman

Dialog mit dem Kleiber – Dialogue avec la sittelle – Dialogue with a nuthatch

Inspiriert von meiner gestrigen Begegnung mit einem Kleiber-Pärchen

Überraschende Begegnung – Surprising encounter

Beste Aquarelle und Tiermalerei
Aquarelle – Watercolourpainting – Tiermalerei – Feldhase und Grünspecht

Überraschende Begegnungen: Bei Naturbeobachtungen entstehen meist viele Fragen: Wann halten sich bestimmte Tierarten in der Region auf und warum? Wieso verschwinden andere? So bleibt man offen für ungewöhnliche Begegnungen mit und zwischen Tierarten. So entstehen Fantasiebilder von überraschenden Begegnungen.

Philosophinnen – Femmes philosophes

Doria Shakif – Ink drawing – Portrait

Portrait de la philosophe égyptienne Doria Shafik.

Für meine Serie „Philosophinnen“ habe ich heute die ägyptische Journalistin und Feministin Doria Shafik mit Tusche gezeichnet. Sie wurde 1908 in Ägypten geboren und studierte Philosophie in Paris. Als sie in ihr Land zurückkam, kämpfte sie für das Frauenwahlrecht für Ägypterinnen, das 1956 eingeführt wurde. Danach wurde sie unter Hausarrest gestellt und nahm sich 1975 das Leben. Ich finde, sie war nicht nur eine bewundernswerte und mutige Kämpferin für Frauenrechte, sondern auch sehr,sehr schön!

Ink drawings – Tuschezeichnungen

Diotima mit Kronenkranich – Diotime avec grue couronnée

Kritzeleien vom Wochenende: Diotima, die griechische Philosophin und Priesterin, die Sokrates über den Eros belehrt hat – mit einem Kronenkranich

Diotime, philosophe et prêtresse qui joue un rôle important dans le Banquet de Platon où elle dialogue avec Socrate.

Sardischer Anglo-Araber, meine bevorzugte Pferderasse – Cavallo anglo-arabo sardo, la mia razza preferita
Diotima - Tuschezeichnung
Tuschezeichnung eines Mäusebussards – Dessin au sépia d´une buse

Eine inspirierende Frau

Tuschezeichnung – Ink drawing – Dessin au sépia

Tuschezeichnung – Lou Andreas-Salomé, Künstlerin, Philosophin, Schriftstellerin und Freundin von Nietzsche, Rilke und Freud.