Im Woid

Aquarell / Watercolour

Our first holiday in the Bavarian Forest after the lockdown: cool but nice.

Nos premières vacances dans la Foret Bavaroise après le déconfinement. Il fait froid mais nous sommes contents…

Der erste Urlaub nach dem Corona-Shutdown im Bayerischen Wald: Kühl, nebelig und regnerisch. Aber schön!

#aquarelle #woid #urlaub

Das Wilde Eck im Mai

Das "Wilde Eck" ist ein kleiner Auwald in Bad Birnbach - Ein geschütztes Biotop.
Das Wilde Eck – Ein kleiner Dschungel

Das Wilde Eck in Bad Birnbach – Das ehemalige Kreislweiher-Wäldchen

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie rasch sich Artenvielfalt einstellt, wenn man die Natur einfach in Ruhe lässt. Zurzeit brüten sehr viele Vögel im „Wilden Eck“ am Kurpark.

Der Grauschnäpper versteckt sich gut

Die Fotos sind von heute: Grauschnäpper, Buchfink, Buntspecht und Mönchsgrasmücke haben wir mit der Kamera erwischt. Es war aber noch viel mehr zu sehen und zu hören, bloß wollten die Stars nicht abgelichtet werden. Hier diejenigen, die wir außer den genannten noch bestimmen konnten: Pirol. Kuckuck, Zilpzalp, Fitis, Kleiber, Amsel. Goldammern im angrenzenden Gebüsch. Und darüber flog immer wieder der Turmfalke. Zuletzt kam uns noch ein Weberbock (Käfer) über den Weg gelaufen.

Die Mönchsgrasmücke singt sehr harmonisch

Der auffallende Rückgang in der Häufigkeit dieser Art ist sicher auf die Flussregulierungen und das Verschwinden der Uferbepflanzung zurückzuführen. Der Käfer ist besonders geschützt nach BNatSchG und steht auf der Roten Liste in Bayern unter 2 „stark gefährdet“.

Das Wilde Eck ist ein Biotop gemäß §30 BNatSchG. Das Wäldchen ist seit 1987 amtlich biotopkartiert.

Weberbock in Bad Birnbach in der Nähe des Biotop-Auwaldes "Wildes Eck"
Der Weberbock ist selten und geschützt
Der Weberkäfer in Bad Birnbach

Hier ein älterer Bericht, der auch die Pflanzen des wilden Ecks zeigt:

https://nadiapittura.com/2019/07/01/das-wilde-eck/

Das wilde Eck – Ein kleines Paradies

Mein Lieblingseck

Das „wilde Eck“ im Mai – Das sogenannte Kreiselweiher-Wäldchen in Bad Birnbach.

A „wild corner“ with a lot of birds in our surroundings in Lower Bavaria

Ein wunderschöner, kleiner, schützenswerter „Urwald“ am Wegesrand!

Hier noch Info dazu: https://nadiapittura.com/2019/07/01/das-wilde-eck/

Baum- und Straucharten: Weide, Erle, Pappel, Birke, Ulme, Holunder, Weißdorn, Schneeball, Hartriegel, Feldahorn, Pfaffenhütchen

Pflanzen: Brennnessel, Brombeere, Himbeere, wilder Hopfen, Königskerze, Farn, Schilf und Rohrglanzgras

Tiere: eine große Vielfalt an Vögeln, darunter auch Pirol, Specht, Mönchsgrasmücke, Goldammer, Kleiber, Stieglitz, Girlitz, Grauschnäpper und weitere. Libellen und Schmetterlinge. Glühwürmchen im Sommer.

Spring impressions

Pirole in Bad Birnbach an der Rott
Pirole in Bad Birnbach

A few impressions of the last couple of days in our small town in Lower Bavaria: we saw golden orioles which are wonderful yellow birds – a stork flying over our cultural centre – a hare running in our town – a blindworm nearby the river Inn and orchids.

Frühlingsimpressionen: In den letzten Tagen haben wir Pirole (Oriolus oriolus) in Bad Birnbach gesehen, diese wunderschönen gelben Vögel mit harmonischem Ruf – einen Storch, der über unser Veranstaltungszentrum Artrium fliegt – einen Feldhase, der durch den Ort hoppelt – sowie eine Blindschleiche und Orchideen (Helm-Knabenkraut) am Inn.

Storch über dem Artrium in Bad Birnbach
Blindschleiche
Eine schöne Blindschleiche
Helm-Knabenkraut am Inn
Eine heimische Orchidee: Das Helm-Knabenkraut

Geiles Rottal!

Ein lustiges Filmchen über die Tierwelt an der Rott

Geiles Rottal! Ein lustiges Filmchen über Natur und Tierwelt an der Rott. Wer den Ton anlässt, kann so manche Vogelstimme hören. Vogelbeobachtung im Rottal vom Weißstorch über Feldlerche und Kiebitz bis zur Lachmöwe.

Notre belle vallée de la rivière Rott en Basse-Bavière. Un petit film qui montre la nature et les animaux de la région. Qui augmente le volume peut entendre la voix des oiseaux.

Exciting Lower Bavaria – A video about the wildlife in our beautiful region with a lot of bird voices.

#rottalinn #niederbayern #natur #vogelbeobachtung

Beauty

Aquarell mit einigen Tuschestrichen – Dessin à l´encre et aquarelle

Our lapwing – Notre vanneau huppé (Vanellus vanellus)

Ein echter Künstler-Vogel ist er, der Kiebitz. Ein eleganter Dandy in seinem metallisch grün-grau schimmernden Mantel. Ich freue mich, dass es hier im Rottal noch einige gibt und drücke ihnen die Daumen, dass es mit der Brut klappt.

#aquarell #vogelbeobachtung #watercolour #kiebitz #birdwatching #birds #vogel #badbirnbach

Daheim bleiben

Birnbacher Störche - Storchennest in Bad Birnbach
Sie haben sich lieb…Auch am 10. Tag der Ausgangsbeschränkung.

Our storks stay at home.

Auch die Birnbacher Störche bleiben daheim, widmen sich der Körperpflege und kuscheln. Und fliegen mal schnell in der Nähe „einkaufen“, bzw. Schnecken, Käfer und Frösche fangen.

#badbirnbach #rottalinn #storchennest #niederbayern

Wildes Rottal

Kiebitz im Rottal
Kiebitz auf den Wiesen an der Rott/ Flying lapwing

Wildes Rottal – im Frühling schöner denn je…

Wild Bavaria

Durch das Fell der Rehe geht der Wind
Der Storch muss jetzt rasch Futter finden und dann den Partner beim Brüten ablösen
Bahnübergang im Rottal
Viele Bahnübergänge – Das gehört auch zum Rottal in Niederbayern
Kiebitze im Rottal
Und wieder die Kiebitze – Sie sind so schön!

#rottalerlandschaften #rottalinn #natur #nature #niederbayern #kiebitz