7 Gedanken zu “My film of São Miguel, Azores

  1. Charming. That reminds me of the days I used to make video. A comment however for the future. Try to use more tracks of the back ground music that are on the CD, and make the use of different transitions from one scene to the next. I would have ended this film with the sunset. It’s all beautiful anyway and I enjoyed the view. Keep up.

    Gefällt 1 Person

  2. Schön, die musikalische Untermalung, die zu vielen Bildern perfekt passt, und mir gefällt auch, dass man gelegentlich Geräusche hört, das bringt alles näher . Vor allem bei dem Azoren-Buchfink passt es perfekt.. Habt ihr das, was dort vergraben gekocht wurde, in dem Restaurant auch probiert?

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Heide, danke für Dein Feedback, ich fand es eigentlich auch so am besten 🙂 Nein, wir haben das nicht gegessen, das ist wohl ein Eintopf mit viel Gemüse und Fleisch und Würsten, das hier „Cozido“ (gekocht) heißt. Ich stehe mehr auf Fisch… Wir haben heute einen Seidenreiher gesehen mit gelben Füßen!!! Mein erstes Mal, ich poste den in den nächsten Tagen. Der sah so toll aus, kennst Du die? Ich kannte bisher nur die Silberreiher…

      Gefällt mir

  3. Mir gefallen ja stille Bilder besser als musik-untermalte Videos, aber manche Szenen gewinnen doch auch durch die Bewegung, so die Pflanzen, durch die der Wind geht, die Eindechssen, die plötzlich, zack, verschwinden, die Surfer und die Vögel. Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s