The Azores – Azoren

Azoren-Aquarell-Nadia-Baumgart

The Azores – Azoren
My first attempt to paint the view from our balcony in Ponta Delgada on the Azores. On the one hand, the landscape is most suitable for watercolour technique; on the other hand it is necessary to abstract the main points as the light changes constantly. I hope to improve my ability to paint wide horizons here.

Mein erster Versuch, die Meereslandschaft von unserem Balkon aus zu malen. Ganz zufrieden bin ich nicht. Einerseits eignet sich die Landschaft hier sehr für das Aquarellieren, weil alle Farben durch die Weite transparent wirken. Andererseits ändern sich die Lichtverhältnisse ständig, sodass man abstrahieren muss, ohne ungenau zu werden. Das ist eine Herausforderung an der ich hoffe, in den nächsten Wochen zu wachsen. Die Farben: Kobaltblau zieht sich durch den bewölkten Himmel, dunkelgraue Felsen ragen aus dem schäumenden Ozean, ein hellgrüner Teppich aus Samt kleidet ziegelrote Erde, während türkisblaue Wellen den Ozean durchziehen. Der Kontrast zwischen dem Grün des üppigen Grases und dem Grau-Blau des Ozeans ist ungewohnt.

 

14 Gedanken zu “The Azores – Azoren

  1. Ich finde auch, dass das Bild wirklich gut gelungen ist! Mein Mann und ich waren auch schon auf den Azoren und dein Bild gibt die landschaftlichen Besonderheiten toll wieder (viel grün, Strand und Felsen, die den vulkanischen Ursprung zeigen, den rauhen Atlantik). Auf welcher Insel genau ist dieses Aquarell entstanden? Vielleicht waren wir da ja auch :-).
    Liebe Grüße und weiterhin viele wunderbare Eindrücke wünscht dir
    Manu

    Gefällt 1 Person

  2. Meine Eltern lieben die Azoren und fliegen 2 -3x im Jahr dorthin. Sie versuchen schon längere Zeit, mich auch zu „überreden“. Offensichtlich gefällt es Dir da auch, Nadia, und das Bild ist klasse. Ich habe auch schon einige Motive von dort nach Fotos meiner Eltern gemalt, aber man merkt Deinem direkt an, dass es vor Ort gemalt und gefühlt ist.

    Gefällt 1 Person

    • Carsten, wenn Deine Eltern Dich noch mal einladen…Bitte! geh da hin! Es ist für Maler, Botaniker, Naturliebhaber etc ein Eldorado!! Und viel schöner, als was ich bisher auf Fotos gesehen habe. Allerdings reisen wir ja sowieso nur im Winter, weil wir Massentourismus aus dem Weg gehen. Wenn Deine Eltern öfters dorthin reisen, dann bestimmt auch im Winter? DAS ist bestimmt die richtige Zeit, auch zum Malen! Und wir haben 3 Reiseführer gelesen und werden nichts von dem tun. Man muss einfach nur gehen und suchen und kommt zu den tollsten Plätzen. Und malen…Ja malen könnte man hier bis man tot umfällt! Leider hab ich ja noch die anderen Leidenschaften: Foto und Birdwatching, deswegen komme ich noch nicht richtig zum Malen, aber ich werde mir bald die Zeit nehmen. Also, nimm die Einladung an 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Ja, meine Eltern fliegen auch meist außerhalb der Saison – allerdings nicht so lange wie Ihr. Sie erkunden die Inseln auch, ohne sich an Reiseführer zu halten. Leider habe ich nur 30 Tage Urlaub im Jahr, seit ich nicht mehr selbstständig bin, Und die sind dann zur Hälfte schon verplant für dies und das. Ich glaube, ich sollte dringend mal im Lotto gewinnen. 🙂 (Dazu müsste ich natürlich spielen.) Ich bin gespannt auf Deine kommenden Werke, Nadia. Weiterhin eine gute Zeit.

        Gefällt 1 Person

      • Vielen Dank, Carsten! Ich denke, in zwei Wochen kann man hier auch schon sehr viel sehen und malen. Insbesondere weil Deine Eltern sich schon auskennen. Ich hoffe, du schaffst es mal…und ansonsten viel Glück beim Lotto 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s