Schafe und Schnee

1-shafherde_bad_birnbach_nadia_baumgart

Schön, dass man heute solche Szenen noch beobachten kann. Hier im Rottal in Niederbayern

5 Gedanken zu “Schafe und Schnee

  1. Schön! Gestern sah ich ebenfalls zwei Schafherden mit ihrem Hirten, als ich in Ost-Attika unterwegs war, und freute mich. Die Tiere sahen ziemlich angegriffen aus, vielleicht von den Überschwemmungen dort in der Gegend. aber nun grasten sie wohlbehütet auf frischer Wiese.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Gerda, als ich die Schafherde sah, habe ich gleich an dich gedacht!! In Griechenland ist das ja noch normal, dachte ich, dass ein Schäfer seine Herde begleitet. Denn die meisten Schafe, die ich hier sehe, sind halt auf eingezäunten Koppeln. Anscheinend gibt es kaum noch Nachwuschs bei den Schäfern…

      Gefällt 1 Person

      • Ja, hier werden sie meistens noch durch Menschen und Hunde bewacht. Eingezäunte Herden gibt es kaum, das sind dann nur kleine Gruppen. Die sehr großen Herden bestehen manchma aus den Tieren vieler Besitzer, die dann von mehreren Hirten betreut werden.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s