La femme

europa_mit_dem_Stier_Malerei_Nadia_Baumgart

 

Zum heutigen internationalen Frauentag: Europa mit dem Stier

Pour la journée internationale de la femme : la déesse Europe et le taureau

For the International Women’s Day : Europa and the bull

5 Gedanken zu “La femme

      • Diese Zeus-Geschichten wirken insgesamt immer sehr irritierend, was die Rolle der Frauen angeht. Mir scheint, wie so oft wurden einzelne, durchaus erotisch beidseitig zufriedenstellende kurze Einzel-Erzählungen in den Pantheon eingegliedert und dementsprechend moralingesäuert dem Konflikt mit der eifersüchtigen Gattin untergeordnet und mit entprechenden Folgen erzählerisch in der komplizierten Göttersagenwelt miteinander verknüpft.

        Gefällt 1 Person

      • Das ist eine denkbare Interpretation. Ich wundere mich aber, dass Zeus immer solche Angst vor der Eifersucht der Gattin zeigt: Frauen hatten ja im antiken Griechenland sowieso herzlich wenig zu sagen…Vielleicht waren da aber die Göttinnen doch eher ernst zu nehmen?

        Gefällt 1 Person

      • Die als Sinnbild für die ungemütlich werdende Gattin von Sokrates berühmt gewordene Xanthippe entspricht dem recht gut im normalen Menschenleben. Vielleicht sind eine Menge Volkserzählungen eingeflossen, die dem alten griechischen, kompliziert verwobenen Miteinander der Götter, Halbgötter und in Bruchteilen der Erbanteile abgestuften Helden ihre menschlichen Züge verliehen haben.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s