Le Rouge et le Noir

A couple of bullfinchs (Pyrrhula pyrrhula) comes every day to our bird house. I have not seen them for decades.

Das ist das Schöne am Landleben: Endlich habe ich mal wieder einen Dompfaff (Pyrrhula pyrrhula), auch Gimpel genannt, zu Gesicht bekommen. Die Letzten habe ich vor Jahrzehnten als Kind im Sauerland gesehen. Inzwischen kommt sogar täglich ein Pärchen vorbei.

Depuis peu, un couple de bouvreuils (Pyrrhula pyrrhula) vient nous rendre visite tous les matins. J´en suis très heureuse car je n´en avais plus vu depuis mon enfance.

16 Gedanken zu “Le Rouge et le Noir

    • Wann hast Du sie denn im Sauerland gesehen? Ich würde mich freuen, wenn es dort weiterhin viele gäbe. Meine Erinnerungen sind ca 40 Jahre alt, damals war ich vielleicht 16…Deswegen freue ich mich so, endlich mal wieder welche zu sehen. Ja, es ist traurig, dass unser Vogelbestand so schrumpft, die Katastrophenmeldungen von LBV und NABU sind beängstigend. Hoffentlich können wir doch noch das Ruder herum reißen. Die wichtigsten Voraussetzungen sind wohl, dass Glyphosat und ähnliche Pestizide verboten werden, dass weniger gedüngt wird und mehr Heckenlandschaften entstehen.

      Gefällt mir

    • Danke, liebe Gerda, ich hoffe, ich schaffe in diesem Winter noch ein paar schöne Schnappschüsse. Denn gerade in Kombination mit den Meisen wirken die Farben besonders fröhlich. Aber die sind immer so schnell weg! Irgendwann erwische ich aber beide, dann heißt es Rot und Gelb 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s