4 Gedanken zu “Niederbayerische Landschaft

    • Vielen Dank, Gerda, Deine Komplimente machen mich immer glücklich! Und ich fühle es auch: so langsam begreife ich die Landschaft hier.
      Sie erschließt sich einem nicht auf den ersten Blick…Und jeder Hügel ist anders. Inzwischen spüre ich den Rhythmus dieser Gegend, die langen, dunklen Baumreihen an Flussufern, die sich durch die Ebenen schlängeln; die wie Perlen an einer Kette aneinander gedrängten Büsche an den Hängen, die chaotische Geometrie von gelben Getreide- und grünen Maisfeldern und darüber das dunkle, zerfranste Band der Wälder, das die Erde gegen einen weiten Himmel abgrenzt.
      Und in diesem ganzen Konzert immer wieder helle „Noten“: weiße spitze Kirchtürme, ausladende Zwiebeltürme, kleine Elektromasten, die an den Hängen hochkriechen und mit ihren Leitungen der Landschaft einen „Swing“-Rhythmus verleihen, winzige Obstbäume irgendwo weit hinten, die mit ihren schwarzen Stämmen mit hölzernen Lattenzäunen konkurrieren.
      Es ist eine Wonne, diese Landschaft zu entschlüsseln und ich hoffe, es wird mir in Zukunft noch besser gelingen. Lieben Gruß nach Griechenland und frohes Schaffen! Nadia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s