Cuba

Vinales-Kuba-Aquarell-Nadia-Baumgart

As the January weather is still bad, I decided to make a virtual trip to Cuba – to the Valle de Viñales. It was sunny and wonderful. Aletha Kuschan https://alethakuschan.wordpress.com/ follows the same strategy: painting sunny and colourful landscapes in winter.

Das Wetter bleibt weiterhin grau, also habe ich mich nach dem letzten Bild (tropisches Bad Birnbach) entschieden, weiter zu träumen. Diesmal habe ich mir im Internet das Vinales Tal in Kuba angeschaut und mir vorgestellt, dort zu sein. Es war warm, sonnig, weit und wunderbar…Diese Strategie, einfach im Winter sonnige Landschaften zu malen verfolgt auch Aletha Kuschan https://alethakuschan.wordpress.com/

6 Gedanken zu “Cuba

  1. Dein Bild gibt wunderbar die Atmosphäre von Binales wieder! Es ist ein Land, das von keiner Maschine berührt wurde. Das Land wird wie vor Urzeiten bestellt. Dadurch entsteht ein herrliches Gefühl der Weichheit und Harmonie. Man wandert über eine unverletzte Erde. (Wir waren im November 2006 dort, und ich hoffe, dass alles noch so ist wie damals).

    Gefällt 1 Person

    • Oh danke für Dein Feedback, liebe Gerda! Ich freue mich, dass ich doch etwas von der Atmosphäre erwischt habe…Ich hatte im Internet nach Traumlandschaften gesucht und war in Brasilien in diesem Tal hängen geblieben, weil diese Landschaft selbst auf Fotos eine unglaublich starke Ausstrahlung hat.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Meine Reise nach Kuba – November 2006 | GERDA KAZAKOU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s