Holzhäuser

Angemaltes Holzhaus in Grongörgen

I love the old wooden houses in our Region in Lower Bavaria.

Ich liebe alte Häuser. Ganz besonders alte Holzhäuser. Und am ehesten bemalte alte Holzhäuser. Hier in der Gegend von Grongörgen in Niederbayern.

Holzhäuser strahlen Ruhe und Frieden aus.

#Niederbayern #grongörgen #rottal

The red train

Landschaftsmalerei-zwischen-Rott-und-Inn - Rottaler-Landschaften

Country life

Mögliche Titel: Rottaler Landschaften – Rottalbahn – Die Traktorfahrerin – „Modern times“ 😊

Wir haben hier so eine kleine Regionalbahn, die bei allen Übergängen pfeift. Das wirkt so gemütlich, ich hoffe, das bleibt noch lange so.

#Aquarelle #rottalerlandschaften #rottal #rottalinn #niederbayern

Dream

Rottaler Landschaft – Landschaften zwischen Rott und Inn

#Aquarelle #Rottalerlandschaften

Meditation in the forest

Our old wooden chapel in the middle of the forest in Lower Bavaria. A wonderful place to meditate and pray in silence.

Nadia Baumgart in der Holzkapelle in Bad Birnbach
Das bin ich! Ich gehe regelmäßig in meine Lieblingskapelle

Im Bauch des Waldes

In der Dezember-Ausgabe des Rottaler Gsichter Magazins durfte ich als meinen „Lieblingsplatz innen“ die wunderschöne Holzkapelle in der „Lugenz“ (Wald) vorstellen. Hier möchte ich ergänzend noch einige alte Ansichten der Kapelle auf alten Postkarten (ca.1900) und Fotos aus den 30er und 60er Jahren zeigen.

Holzkapelle in der Lugenz
Die älteste Postkarte, die die Holzkapelle in der Lugenz darstellt – um 1900

Für mich machen solche „heiligen Orte“ mitten in der Natur eine Gegend noch liebenswürdiger und emotional erfahrbar. In der Stille mitten im Wald an Gott zu denken, das empfinde ich als Bereicherung meines Lebens. Offenbar geht es vielen anderen auch so, die die Holzkapelle immer wieder besuchen.

Ein Foto der Holzkapelle aus den 30er Jahren

Die Holzkapelle gehört zum Besitz des Arterhofes in Lengham, wo die familiäre Überlieferung berichtet, dass eine Arterhof-Bäuerin in der ersten Hälfte des 19. Jh. diese Kapelle errichten ließ.  Zuverlässig ist auch überliefert, dass der Heilige Bruder Konrad aus Parzham (1818 bis 1894) auf seinen Kirchgängen nach Birnbach hier in der Holzkapelle gerastet und gebetet hat.

Am 21.Mai 1945 beteiligten sich rund 1000 Birnbacher an einer Dankprozession zur Holzkapelle für den glücklichen Vorübergang des Kriegsgeschehens in Birnbach.

(Quelle: Josef Putz) Bilder: Hans Berger, Postkarten

In den 60er Jahren…
Und heute….
Holzkapelle im Lugenzwald in Bad Birnbach
Die Holzkapelle zwischen den beiden riesigen Buchen von hinten

Das Rottaler Gsichter Magazin berichtet über Menschen und ihre Geschichten in der Region: https://rottalergsichter.de/das-magazin/das-rottaler-gsichter-magazin/

#rottal #holzkapelle #badbirnbach #volksglauben

Winterwald

In the Bavarian Forest – Watercolour

Im Bayerischen Wald – #Aquarelle #Niederbayern

https://per5pektivenwechsel.wordpress.com/2019/12/23/winterwald-art-blog-nadia-baumgart/