Singing in the rain

Pferd-Hohe-Schule-Aquarell-nadia-Baumgart

Ein bisschen gute Laune bei trübem Wetter…

Übrigens, hier ist der Artikel über meine Vernissage, der gestern in der Passauer Neuen Presse erschienen ist:
Pressebericht
Den vollständigen Artikel findet Ihr hier:
https://nadiapittura.com/2016/11/24/artrium-bad-birnbach/
Here yesterday´s article about the exhibition in the local press with the title: “A cosmopolitan painter in a rural spa town – Many visitors at the vernissage”.
Press release

8 Gedanken zu “Singing in the rain

      • Liebe Nadia,
        diese portugiesische Pferderasse ist sehr interessant, denn sie sind sehr mutig und nervenstark, werden im Stierkampf eingesetzt, leider! Sind auch für die hohe Reitkunst geeignet! Aufjedenfall sind sie sehr rittig und zuverlässig! Ich habe gerade auf Wikipedia nachgelesen. Ich kannte diese Pferderasse nicht!
        Ich liebe die Andalusier und bin sie auch in Spanien geritten. Amo Andalucia!
        Aber ich liebe natürlich, wie Du auch, alle Pferderassen!

        Und nochmals muss ich Dir sagen, Dein Werk ist wunderschön, Du hast den Lusitano wunderbar dargestellt!

        ❤liche Grüße Babsi

        Gefällt 1 Person

      • Danke, Babsi! Ich hatte selbst einmal das Glück, einen Lusitano betreuen zu dürfen, als ich auf einem italienischen Reiterhof gearbeitet habe.
        Auch ich liebe Andalusier, aber als ich diesen „Exploit“ (so hieß er) kennen lernte, habe ich mich ganz und gar in die Eigenschaften des Lusitanos verliebt. Er war einen Tick leichter, hochbeiniger und unglaublich willig, gehorsam, immer gut gelaunt, das war schon unglaublich. Elegant, mit erhobenem Kopf und gebogenem Hals, egal ober auf der Weide stand oder geritten wurde. Selbst vor dem Sulky ging er, schwebend und sanft. Einfach ein Traum… LG, Nadia

        Gefällt mir

      • Man Nadia, dass ist ja toll! Wenn Du erzählst könnte ich stundenlang Deine Erlebnisse lesen!
        Mit dem Sulky kommen auch bei mir wunderschöne Erinnerungen auf. Eine aus Kindertagen, bis heute, liebe Freundin hatte zwei Ponys (Paul & Poldi), die wir immer vor den Sulky spannten und dann ging’s los. Eine tolle Zeit war dass!

        Du solltest mal an ein Buch denken, mit Deinen spannenden Erlebnissen im Ausland! 😁😉
        Ich freue mich jedenfalls, wenn Du ab und an etwas davon durchblitzen lässt!

        Sei ❤lich gegrüßt Babsi

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s