Musik / Musique!

Zeichnungen von Musikern des Bairischen Kammersounds Eberwein
Sketche im Konzertsaal – Bairischer Kammersound
Tuschezeichnung Sepia

Musicians / Musiciens / Musiker

Dass wir gestern Abend zu einem Konzert mit dem Titel „Bairischer Kammersound“ gehen würden, das wussten wir. Dass die fünf Musiker um die Harfenistin Marlene Eberwein uns einen solch zauberhaften Abend schenken würden, das wussten wir allerdings nicht. Natürlich konnte ich wieder nicht stillsitzen und musste dabei zeichnen.

Zur Musik: Sie wird als „Neue Heimatmusik“ zwischen Tradition und Moderne eingeordnet. Ich würde hinzufügen: Sie ist von großer Gelassenheit, hat hier und da jazzige oder rockige Anklänge, nähert sich aber auch immer wieder der Klezmer-Musik; Die Texte auf Bayerisch sind poetisch bis witzig. Und als es zu Ende war, erwarteten uns draußen am tiefschwarzen Himmel funkelnde Sterne.

Gitarrist des Ensemble Bairischer Kammersound

Auf dem Markt zeichnen

Illustration auf dem Markt in Bad Birnbach
Auf dem Markt – Rasche Tuschezeichnung

Heute war wieder Wochenmarkt in Bad Birnbach und es hat richtig Spaß gemacht, das bunte Treiben mit schnellen Tuschezeichnungen einzufangen. Ich saß vor dem Rathauscafé, von dort aus hat man eine gute Übersicht.

Rapid sketches on the market – Dessins à l encre au marché

Mozart

I made these rapid sketches during a concert in the baroque church of Aldersbach.
Gestern Abend fand im Rahmen der Festspiele Europäische Wochen in der barocken Klosterkirche von Aldersbach ein Konzert (Bach und Mozart) statt. Während ich der Musik lauschte, machte ich diese raschen Skizzen mit Kugelschreiber…Zu Hause kamen noch einige Farbklekse hinzu – 14 x 20 cm

Baby bird – Uccellino

Vogel-Nest-Aquarell-Nadia-Baumgart

Gestern in der Nähe einer Quelle im Wald gesehen: ein Vögelchen, das sich wohl zum ersten Mal aus dem Nest getraut hat – Vu hier durant une promenade en forêt: un petit oiseau lors de sa première excursion en dehors du nid – From a photo taken yesterday in the forest: little bird that ventures out of the nest for the first time – Watercolour and ink on Arches paper