Was ist mit dem Birnbacher Storchennest?

Drei Störche heute im Himmel in Bad Birnbach

Nachdem heute drei Störche im Himmel kreisten, habe ich im Nest nachgeschaut, es sah eher verlassen aus. Gab es einen Kampf zwischen konkurrierenden Störchen? Andere Beobachter meinen, die Störche hätten aufgrund des Wetters das Nest verlassen. Für kleine Störche ist nasse Kälte unter Umständen tödlich. Ist das so? Jedenfalls stand heute um 18 Uhr einer der Störche wieder im Nest. Was das alles bedeutet? Das werden wir bestimmt in den nächsten Tagen sehen…

#badbirnbach #rottalinn #storchennest

Das Nest sah ein paar Stunden verlassen aus
Ein Storch allein im Nest – Gab es einen Kampf oder war es zu kalt und nass?

Bad Birnbach im Schnee

Die Birnbacher Hofmark im Winter

Pünktlich zum Dreikönigstag hüllt sich die Birnbacher Hofmark in Weiß. Unsere Birnbacher Störche harren geduldig in ihrem Nest aus. Weißstörche trotzen erstaunlich gut Kälte und Schnee. Dieses Paar überwintert schon zum zweiten Mal in unserem Ort. Laut LBV überwintern inzwischen über 300 Weißstörche in Bayern. Hier an der Rott finden die Birnbacher Störche viel Nahrung. Letztes Jahr hatte es auch geschneit und sie haben das gut weggesteckt, unsere „Weihnachtsstörche“.

Birnbacher Störche im Schnee