Spaziergang an der Rott nach der Schneeschmelze

Leichte Überflutung an der Rott

Heute der Rott – Leichtes Hochwasser – Feldhasen und Rehe in Aktion

FR : Le long de notre rivière  en crue – Chevreuils et lièvres en action

EN : Along our river – Flood, hares and roe deer

Rehe – schön wie Gazellen
Der Feldhase genießt die Sonne

Im Video:

Natur im Februar – Wildtiere im Rottal

Naturbeobachtung im Bad Birnbacher Kulturspatz Februar 2023

Nature in our region in Lower Bavaria in February – Notre nature en février: vanneaux huppés et lièvres

Der Februar kommt – und mit ihm der neue Bad Birnbacher Kulturspatz mit der Rubrik „Naturbeobachtung“. Der Februar wird spannend, weil in diesem Monat die ersten Kiebitze aus ihren Überwinterungsgebieten wieder zu uns herziehen. Ich freue mich schon auf sie!

Auch auf die Feldhasen bin ich gespannt: Werden sie wieder bald auf unseren Äckern „Hochzeit“ feiern?

Hasenhochzeit in Bad Birnbach – Danse des lièvres amoureux

„Ur-Einwohner“ des Rottals und verliebte Hasen

Der Kiebitz gilt als „Ur-Einwohner“ des Rottals. Mit seiner Haube („Holle“), seinem metallisch grün-grau schimmernden, schwarzweißen Gefieder, seinen spektakulären Balzflügen und den „Kiwit-kiwit“-Rufen ist er ein echter Sympathieträger. Schon im Februar sehen wir in unserer Gegend größere Schwärme von Kiebitzen, die zusammen mit hunderten von Staren und anderen Vögeln aus den Überwinterungsgebieten zurückkommen. Ein Teil dieser ziehenden Kiebitze lässt sich Ende Februar auf Wiesen und Äckern nieder, um Brutpaare zu bilden.

Leider sind sie sowohl bayern- als auch deutschlandweit stark gefährdet. Deswegen sind wir stolz darauf, dass im letzten Jahr zwei Kiebitz-Paare auf einem Acker in Bad Birnbach erfolgreich gebrütet haben. Da sie ihre Eier direkt auf den Boden legen, können freilaufende Hunde den Bruterfolg gefährden. Bitte nehmen Sie Ihren Hund bei Spaziergängen in der Natur an die Leine.

Wir wünschen den Kiebitzen wieder ganz viel Glück und hoffen auf Bruterfolg auch in diesem Jahr!

Jetzt können wir vielleicht auch verliebte Feldhasen sehen: In der Paarungszeit treffen sie aufeinander und kämpfen um die Weibchen.

Wer jetzt durch die Rottaler Hügel wandert, oder auch nur durch den Bad Birnbacher Kurpark spaziert, kann viele Vogelarten beobachten. Vom ruffreudigen Kleiber, dem rüttelnden Turmfalken über hübsche Blaumeisen bis hin zu Reihern gibt es wieder viel zu entdecken.

Beitrag Naturbeobachtung im Bad Birnbacher Kulturspatz
Dieser schöne Kiebitz landete im Februar 2022 auf einem Birnbacher Acker und brütete im März dort – Vanneau huppé
Blaumeise hält Ausschau nach dem Frühling – La mésange bleue attend le printemps!

Wildes Rottal

Immer wieder staune ich über die Schönheit der Natur. Heute bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte sind wir wieder den „verrückten“ Feldhasen begegnet. In der Paarungszeit treffen die Feldhasen aufeinander und kämpfen um die Weibchen.

// Quel soleil aujourd’hui malgré le froid ! Nous avons eu la chance de pouvoir observer des lièvres s´affrontant pour impressionner les femelles.

// It snowed again but today it was sunny and we could observe hares in their pairing season.

Love is in the air

Love is in the air – hares and bullfinchs in Bavaria

Heute tummelten sich verliebte Feldhasen auf den Feldern, während sich bei vorfrühlinghaftem Wetter die Dompfaffe (Pyrrhula pyrrhula) zufrieden sonnten. Ich liebe die leuchtend rote Farbe der Männchen.

Dompfaffen in Bad Birnbach #niederbayern
Dompfaffe – Ich finde sie einfach wunderschön!

#vogelbeobachtung #birds #niederbayern

Promenade du soir

 

Abendspaziergang in unserem Kurpark in Bad Birnbach – Es ist einfach das Beste, was man tun kann, um den Kopf wieder frei zu kriegen. Das Licht war zauberhaft. Überall trällerte, pfiff und sang es. Die Feldhasen kamen als Belohnung noch hinzu und der Fasan stolzierte mal wieder auf seinem Holzzaun herum wie jeden Abend. Ich bin dankbar, nicht mehr in einer Großstadt leben zu müssen. Dort gibt es zwar auch sehr schöne Parks, aber hier geht der Park in Wiesen und Felder über, das gibt mehr Ruhe und Weite…

Wildlife in Niederbayern (Rottal-Inn)

Seen today: water lilies, field poppies, a muskrat, frogs, hares, white galloways, cornflowers…It was a wonderful day!

Heute gesehen auf der Radtour von Bad Birnbach über Pfarrkirchen nach Triftern: Seerosen, Sumpfschwertlilien, eine neugierige Bisamratte, weiße Galloway-Rinder, Blässhühner, Mohnblumen, Kornblumen, Frösche, Feldhasen…Es war ein toller Tag!

Vu aujourd´hui: nénuphars, libellules, coquelicots, grenouilles, lièvres, coquelicots, bleuets et un rat musqué très curieux…Quelle belle journée !