Schätze der Rottaler Volkskultur

Fotos von Nadia Baumgart in den Bänden "TonSpuren- Volkskultur in der Region Rottal-Inn"
Foto: Volksmusik auf dem Neuen Marktplatz in Bad Birnbach

Some of my photographs were chosen for the books about folk culture in our region in Lower Bavaria.

FR: Je suis fière d´avoir pu contribuer avec quelques photos aux livres illustrant les traditions populaires de ma région en Basse-Bavière.

Welch eine Freude! Heute habe ich die Bücher und CD des Leaderprojekts „TonSpuren – Volkskultur in der Region Rottal-Inn“ als Dank für meine Mitwirkung erhalten. Dass ich an diesem Projekt mitwirken konnte, wenn auch nur ganz am Rande mit der Bereitstellung einiger meiner Fotos, macht mich richtig stolz!

Die schönen Bücher – herausgegeben vom Landratsamt Rottal-Inn – wurden aus dem reichhaltigen Archivmaterial der Volksmusik- und Brauchtumspflege des Landkreises Rottal-Inn zusammengestellt und jeweils durch eine CD mit Tonbeispielen ergänzt.

Ich freue mich schon sehr darauf, die Texte zu lesen und die CDs anzuhören. Durch dieses Projekt wird eine reiche kulturelle Vergangenheit wieder lebendig. Vielleicht lässt sich somit auch etwas in unsere heutige Welt hinüberretten. Jedenfalls werden diese Bücher bestimmt nicht nur die Leute aus der Region interessieren, sondern hoffentlich auch die vielen Menschen, die hier im Rottal eine neue Heimat gefunden haben – wie ich!

Hier noch etwas Information über das Projekt mit einem Hörbeispiel einer Polka, die 1910 von der Aidenbacher-Kothwieser Kapelle gespielt wurde: https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/kultur-brauchtum/leader-projekt-tonspuren/

#volkskultur #brauchtum #rottalinn

TonSpuren
Die schönen Bücher – herausgegeben vom Landratsamt Rottal-Inn
So einen Hahn sieht man selten!
„Schwaiberl“ in Bad Birnbach

Lebendige Hofgeschichte

Hofgeschichten Niederbayern Lamplhof
Bad Birnbacher Heimatheft Band 31
Ein stattlicher Vierseithof – Schön, dass es so etwas noch gibt.

Hurra, das neue Bad Birnbacher Heimatheft ist da! Und wir durften wieder einen Beitrag schreiben. Diesmal geht es um die 400 Jahre alte Geschichte des Lamplhofs in der Birnbacher Hofmark! Spannend und mit vielen wunderschönen Fotos, die uns von der Familie Baumgartner zur Verfügung gestellt wurden. Wer sich für die Geschichte von Bad Birnbach und Umland interessiert, dem seien die Heimathefte wärmstens empfohlen.

Wo sie zu haben sind? Bei der Buchhandlung Hölzl, Am Berg 1, Bad Birnbach. Als schönes und interessantes Weihnachtsgeschenk eignet es sich übrigens auch.

Die heimatkundliche Informationsschrift für Bad Birnbach und Umland, Band 31 ist auch online bestellbar: https://www.buchhandlung-hoelzl.de/

#hofgeschichte #heimatkunde #rottalinn

Rottaler Pferde 
Bad Birnbacher Heimatheft Band 31
Bad Birnbacher Heimathefte
Die Bad Birnbacher Heimathefte sind eine Bereicherung für unsere Gegend

Und hier noch ein kurzer Auszug:

<object class="wp-block-file__embed" data="https://nadiapittura.files.wordpress.com/2021/11/auszug-bad-birnbacher-heimatheft-31-der-lamplhof.pdf&quot; type="application/pdf" style="width:100%;height:600px" aria-label="Einbettung von <strong>auszug-bad-birnbacher-heimatheft-31-der-lamplhofauszug-bad-birnbacher-heimatheft-31-der-lamplhofHerunterladen

Leonhardiritt und Lebensfreude – Kirchweidach 2021

Leonhardiritt Kirchweidach 2021 - Foto: Nadia Baumgart
Der Leonhardiritt Kirchweidach 2021 hat stattgefunden- Juchhuu!

Danke, Kirchweidach! Die Gemeinde im Landkreis Altötting hat im Gegensatz zu vielen anderen bei uns in der Gegend den Leonhardiritt nicht abgesagt. Es war einfach WUNDERSCHÖN!!!

Der Leonhardiritt mit Markt wird in Kirchweidach anscheinend schon seit dem Jahr 1714 durchgeführt.

//Saint Leonard horse parade – A Bavarian/Austrian procession on horseback

#kirchweidach

Die Musikantin – Schön ist es, dass so viele junge Menschen Musik und Brauchtum lebendig erhalten.

Hier im Video:

Gelebte Tradition und Brauchtum in Kirchweidach
Brauchtum in Bayern
Bier schmeckt immer!
Der 290. Leonhardiritt in Kirchweidach
Leonhardiritt Kirchweidach 2021
Die Goldhauben-Frauen

Wieder daheim im Rottal

Konrad-Kapelle in Bad Birnbach
Zurück im Rottal – Es ist noch ganz sonnig und warm

Der Urlaub in der Bretagne war wunderschön. Aber jetzt genieße ich es, wieder „dahoam“ zu sein, in unserem schönen Rottal, in dem der Spätsommer dem Frühherbst die Hand gibt. Als wir losfuhren, stand noch das Getreide auf den Feldern. Ich freue mich schon auf die nächsten Streifzüge, da will ich wieder nach „meinen“ Tieren schauen und danach, was sich in den letzten Wochen an der Rott geändert hat.

Die Getreidefelder sind geackert
Und die Äpfel sind ganz reif auf den Streuobstwiesen

Frühlingsanfang im Rottal – Spring in Bavaria

Aus Liebe zum Rottal haben Berndt und ich in den letzten Wochen einen Film über den Frühlingsanfang im Rottal gedreht. Mit wunderschönen Drohnen-Aufnahmen von Roland Eder. Weit, wellig, wild und wunderschön ist diese Gegend und wir hoffen, sie bleibt noch lange so!

Wir haben einigen Rottalerinnen die Frage gestellt: „Was ist das für Dich, der Frühling im Rottal?“ und schöne Antworten erhalten. Wir zeigen Euch Rottaler Landschaften, Wildtiere, Ortschaften und Sehenswürdigkeiten und hoffen, Ihr habt Gefallen daran. Ton bitte an: Es läuft romantische und gemafreie Musik von Terrasound.de 😊

#rottalinn #niederbayern #bavaria #frühling2021 #printemps #baviere #dahoam #naturliebe #rottalerlandschaften #landliebe #rottal #spring #lebensfreude #glücklich #heimatliebe #wirinbayern #badbirnbach #pfarrkirchen #eggenfelden #film #video #naturfilm #regional