Landschaften und Natur in Rottal-Inn

Ausstellung von Nadia Baumgart in Bad Birnbach - Aquarelle und Naturfotografie
PNP-Beitrag über die Vernissage der Ausstellung „Landschaften und Natur in Rottal-Inn“ im Artrium in Bad Birnbach – April 2019

In English below

Die Vernissage meiner Ausstellung in Bad Birnbach zum Thema „Landschaften und Natur in Rottal-Inn“ war ein voller Erfolg!!!

Hier einige Eindrücke und die Rede, die mein Mann Berndt Baumgart gehalten hat:

Ziel der Ausstellung ist es, Aquarelle und Fotos zum Thema „Landschaften und Natur in Rottal-Inn“ zu zeigen, um die Schönheit und Besonderheit der Landschaft, der Pflanzen- und der Tierwelt zur Geltung zu bringen.

Diese Ausstellung soll eine LIEBESERKLÄRUNG AN DIE REGION sein

2016 sind Nadia und ich hierher gezogen. Hier haben wir – wie viele andere auch –  nach der Großstadt Ruhe gefunden. Wir freuen uns über jede neue Entdeckung von Rottaler Landschaften, Vierseithöfen, Pflanzen, Tieren und die Begegnung mit den Menschen, die hier leben oder die Gegend besuchen.

Nadia hatte bereits 2017 unter dem Motto – 1 Jahr Bad Birnbach -¬ im Artrium ausgestellt.  Was gibt es nun Neues?

Es wird langsam, aber sicher Heimat – wir fühlen uns willkommen – Wir entdecken hier die Natur, aber auch die Geschichte und Kultur der Gegend.

Malerei:

Nadia hat Kunst in Frankreich und Philosophie in Italien, in der Toskana, studiert. Malerei ist ihre Leidenschaft. Der Landschaftsmalerei widmet sie sich mit Begeisterung, seitdem wir hier sind. Und doch hat sich seit 2016 etwas verändert: Immer mehr legt sie Wert auf Struktur in ihren Bildern und stellt die geometrischen Strukturen und wellenartigen Formen der Rottaler Felder und Landschaften in den Vordergrund. Das können Sie auf den Bildern sehen (die „Niederbayerische Toskana“ lässt grüßen). In einem früheren Zeitungsartikel (in der PNP) wurde Nadia als „Weltenbummlerin“ bezeichnet. DAS IST SIE NIE GEWESEN! Wo immer sie war, hat sie gekämpft. Und nicht „gebummelt“. Und jetzt kämpft sie, kämpfen wir, für den Erhalt des Restes der Natur, den wir noch haben!

Neu: jetzt auch Fotos:

Die Künstlerin hat sich entschieden, diesmal auch Fotos auszustellen. Das liegt  an  der Resonanz, die sie erhalten hat: Dutzende von Fotos von Nadia wurden inzwischen von der PNP in der Rubrik „Leserfotos“ veröffentlicht, und viele Menschen sprechen uns darauf an.

Auch die Schwarzstorchfotos wurden in der Presse veröffentlicht und ein Foto (einer schwimmenden Ringelnatter) wurde ausgewählt für den Kalender des Landschaftspflegeverbandes. Der LBV Bayern hat mehrmals seine Fotos (z.B. das hier ausgestellte von den Schwalben) ausgewählt und online veröffentlicht als Foto der Woche oder des Monats.

Bei den Fotos geht es NICHT um technische Perfektion; es sind Schnappschüsse mit einfacher Bridgekamera, die jedoch die Emotionen besonderer Momente vermitteln. Der Nachtreiher ist z.B. unscharf, weil er erst abends fischen geht und die Schwarzstörche sind auch nicht gestochen scharf, weil stark gezoomt wurde: man darf sie nicht stören.

Die Inspiration für Bilder und Fotos kommt vom Wandern

Seit der letzten Ausstellung haben wir als Paar die Gegend erwandert: Zu zweit und bei Hunderten von Wanderungen mit Sepp Kagerer, Klaus Hohn, Joseph Frömter: denn viele geheime Ecken lernt man nur kennen, wenn man sie erwandert. Hinzu kamen etliche Radltouren und Ausflüge.

Unsere REGION erleben wir als SCHöN UND SCHüTZENSWERT

2018 haben wir gleich 2 extrem seltene Arten beobachten und fotografieren können, nämlich, wie bereits gesagt, den Schwarzstorch und den Nachtreiher!

Aber diese Arten sind bedroht. Auch in unserem rottaler Paradies  sterben Pflanzen und Tiere aus. Viele Schmetterling-Arten sind  in unserer Gegend einfach ausgestorben. Darüber gibt es eine traurige Studie vom Experten Walter Sage.

Als wir die Schwarzstörche gesehen und fotografiert haben, sind Dutzende von Autos vorbei gerauscht, ohne dass die Fahrer  etwas von diesem Wunder wahrgenommen hätten.

Aber um diese schützen zu können, ist es wichtig, die heimische Natur kennenzulernen. Denn nur was man kennt, kann man lieben und schützen.

Deswegen ist es für Nadia das schönste Kompliment, wenn jemand sagt: Deine Bilder und Fotos haben mir geholfen, besser hinzuschauen. Sie haben mir die Augen geöffnet.

Wir hoffen, dass die Gemeinden in unserem Landkreis verstehen, welches Kapital und Potenzial sie haben, nicht nur wirtschaftlich und touristisch, sondern dass sie Konzepte entwickeln und partnerschaftlich zusammenarbeiten, um auch die Natur zu erhalten. Eines hängt mit dem anderen zusammen!

Sehr positiv erscheinen uns das geplante Streuobstwiesen-Projekt sowie die Teilnahme von heimischen Landwirten und Produzenten am Projekt Direktvermarktung. So kann gewachsene Kulturlandschaft erhalten werden.

Die Bevölkerung und Kurgäste haben längst verstanden, dass sich in Sachen Arten- und Naturschutz in Bayern etwas ändern muss. Einheimische, Zugereiste und Kurgäste sind meist begeistert, wenn sie blühende Margaritenwiesen und Wildblumen sehen. (Natürlich ohne sogenannte „Düngung“ mit Gülle). Blühende Wiesen größeren Ausmaßes, nicht nur „Blühstreifen“! Diese steigern die Erlebnisqualität eines Parks ganz ohne Zweifel, und mit einem Infoschild kann man einiges tun.

Wir wünschen uns nicht nur ein ländliches Bad, sondern ein blühendes ländliches Bad. Unter dem Motto: Das ländliche Bad blüht! Das wäre auch eine tolle Werbung für Bad Birnbach!

NADIA:

Ich möchte auch noch ganz kurz etwas sagen.  –

1.         Ich danke meinem Mann für die tolle Laudatio!

2.         Ich möchte klarstellen, warum ich hier wieder ausstelle: Ich will zeigen, was es hier noch gibt, weil ich immer öfter resignierte Sprüche höre: „Man kann die Natur nicht retten, die ist eh kaputt. China, Trump entscheiden die Zukunft“. Da dachte ich, ich muss was tun. Denn ob Kiebitze hier erfolgreich brüten, das entscheiden wir, nicht Trump

3.         Ich freue mich, dass so viele Naturfreunde gekommen sind. Das gibt mir Hoffnung. Ich hoffe nämlich, dass wir zusammen ein starkes Netzwerk für die Natur in unserer Gegend bilden. Dies ist nun auch meine Heimat und was man liebt, darum sorgt man sich.

Ich hoffe auf einen blühenden Landkreis und dass wir alle gemeinsam für die Natur streiten; denn nur gemeinsam können wir es schaffen!

Und jetzt noch die positivste Nachricht: Die bayerische Staatsregierung will den Text unseres Volksbegehrens übernehmen! Der heutige Freitag ist somit auch ein Friday for future!

For my English-speaking friends:

Opening of the exhibition « Landscapes and nature in the valley of the Rott in Lower Bavaria » at the cultural centre of Bad Birnbach – Watercolours and photographs

This is the summary of the laudation. The speech was held by Berndt

The scope of the exhibition is to show the beauty and particularities of the local landscapes, flora and fauna. This exhibition is a declaration of love to our region.

We moved to Lower Bavaria in 2016 and found peace and tranquillity in our rural region after surviving in big cities. We are happy to be able to discover every day new landscapes, historical farms, plants, animals and we enjoy meeting people of the region as well as tourists.

The watercolours underline the geometric structure of landscapes and the wavelike fields. The photographs document the wildlife and especially birds that are rare in our surroundings as the Black Stork and the night heron. Unfortunately many species are threatened with extinction. We hope that the nature will be preserved. We can do a lot to preserve our environment but we all have to pull together to achieve the goal.

Freedom

Cheval_Aquarelle-Malerei_Nadia_Baumgart

Aquarelle – watercolour

#Aquarelle #Kunst-in-Bad-Birnbach #Pferde

 

Geometrische Landschaften

Rottal-Geometrische-Landschaft-2-Nadia-Baumgart

Geometric landscapes – Watercolour
Geometrische Landschaftsstrukturen im Rottal – Aquarell

Nostalgie

 

Winterlandschaft-Rottal-Inn-Nadia-Baumgart-Aquarell-Bad Birnbach-3

Aquarelle – Watercolour

 

Landschaften und Natur in Rottal-Inn Kunst in Bad Birnbach – Aquarelle und Fotos – Ausstellung im Artrium

Ausstellung über die Schönheit der Natur im Rott- und Inntal – v.l.: Berndt Baumgart, Kreisrätin Mia Goller, Künstlerin Nadia Baumgart, Bürgermeister Josef Hasenberger, Ehrenbürger Putz und MdL a.D. Reserl Sem

 

PNP_Ausstellung_Bad_Birnbach_Nadia_Berndt_Baumgart

2019: Die zweite Ausstellung im Artrium: Aquarelle und Naturfotografie von Nadia Baumgart.

https://nadiapittura.com/2019/04/05/landschaften-und-natur-in-rottal-inn/

 

AUSSTELLUNG VON NADIA BAUMGART IM ARTRIUM IN BAD BIRNBACH

1. – 30. April 2019

Aquarelle und Fotos zum Thema „Landschaften und Natur in Rottal-Inn“. Die Schönheit und Besonderheit der Landschaft und der Tierwelt kommen hier zur Geltung. Aquarelle der Landschaften, aber auch Fotos vom seltenen Schwarzstorch, vom Kiebitz und vom Nachtreiher werden gezeigt.

Es gibt wunderschöne Landschaften und seltene Tiere im Landkreis Rottal-Inn. Und es ist wichtig, die heimische Natur kennenzulernen; denn nur was wir kennen, können wir lieben und schützen.

Ort: Artrium, Kurallee 7, 84364 Bad Birnbach

Eine Auswahl von Aquarellen finden Sie hier

 

Und so lief die VERNISSAGE im April 2019: https://nadiapittura.com/2019/04/05/landschaften-und-natur-in-rottal-inn/

PNP-Beitrag April 2019: https://plus.pnp.de/lokales/pfarrkirchen/3290911_Von-der-Schoenheit-der-Natur.html

 

—————————————————————————————————————————————————————————————-

So ist die Vernissage  im November 2017 verlaufenVernissage

Hier die Vernissage 2017 in der Passauer Neuen Presse:

Artikel in der PNP

3-Artikel-PNP-Bad-Birnbach-Vernissage-Artrium-Nadia-Baumgart-22-November-2017

„Ein Jahr Bad Birnbach“

Aquarelle von niederbayerischen Landschaften und dem Rottal
Ausstellung im Artrium, Bad Birnbach: Ein Jahr Bad Birnbach – Aquarelle
3.-30. November 2017

Die lebendigen und kraftvollen Bilder der Künstlerin Nadia Baumgart haben insbesondere die niederbayerischen, Passauer und Rottaler Landschaften zu allen Jahreszeiten zum Thema. Im Sommer 2016 zog Nadia Baumgart mit ihrem Mann Berndt nach Bad Birnbach; nun zeigt sie mehr als 50 Aquarelle, die im Zeitraum dieses Jahres entstanden sind. Die Bilder spiegeln die Liebe zu einer Region wider, in der es möglich ist, Ruhe, Sinn und Weite zu finden. Auch einige Eindrücke von kürzlich unternommenen Reisen nach Kreta, Italien und Ägypten werden zu sehen sein.

Licht, Farben und Strukturen einzufangen ist das Ziel. Die Malerei schult das Auge und legt Strukturen frei, die auf den ersten Blick oftmals nicht zu erkennen sind; sie intensiviert das Erlebnis der Natur und erfordert, offen zu bleiben für alles, was uns begegnet.

Kurzbiographie, bitte hier klicken: mehr über mich

Bitte hier klicken: Einladung

Kunst-in-Bad-Birnbach

Einladungskarte-Aquarelle-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

4-Vernissage-Artrium-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart-Feicht

3.Bürgermeisterin Dagmar Feicht Bad Birnbach

 

7-Vernissage-Artrium-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

Nadia Baumgart

3-Vernissage-Artrium-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart.jpg

Artrium-Bad-Birnbach-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Artrium in Bad Birnbach

 

Aquarelle Nadia Baumgart Bad Birnbach

Ernte

Man kann mehrere Heimaten haben, wenn man sich darauf einlässt, äußere Landschaften und Kulturen innerlich zu erfahren. So haftet am bayerischen Begriff „Dahoam“ nichts Ausschließendes oder Ausgrenzendes mehr, sondern kann das Gemeinsame aufzeigen: Die Liebe zur Natur und die Sehnsucht nach einer friedlichen Welt.

Herbst-2-Aquarelle-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

Rottal

 

Waldlicht-2-Aquarelle-Malerei-Nadia-Baumgart

Waldlicht

 

Ausstellung Aquarelle Artrium Bad Birnbach Nadia Baumgart

Der fahrerlose, autonome Bus in Bad Birnbach – Erster autonom fahrender Bus im Nahverkehr

 

Kunst Bad Birnbach

Bad Birnbach mit Störchen

 

Ausstellung im Artrium in Bad Birnbach

Vierseithof

 

Rosen-Roses-Aquarelle-Watercolour-Nadia-Baumgart

Rosen

 

Rottal-2-Aquarelle-Nadia-Baumgart-Watercolour

Blick auf das Rottal

 

Roter-Mond-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Traum

 

Aquarelle Nadia Baumgart Bad Birnbach

Am Arbersee

 

Wald-Arbersee-Aquarelle-Nadia-Baumgart-3

Frühnebel über dem Bayerischen Wald

 

2-Sonnenaufgang-ueber-dem-Rottal-aquarell-Nadia-Baumgart

Sonnenaufgang

Herbst-Aquarelle-Bad-Birnbach-Nadia-baumgart

Bayerische-Landschaft-Aquarelle-Nadia-Baumgart-3

Frühherbst

 

bad-birnbach-aquarell-nadia-baumgart-2

Bad Birnbach im Winter

 

Kloster-Aldersbach-Aquarell-Nadia-Baumgart

Kloster Aldersbach

 

Nebel-Schellenberg-Aquarell-Nadia-Baumgart

Auf dem Schellenberg

 

Himmel-Aquarell-Nadia-Baumgart-3

Weiter Himmel

 

Rottaler-Hof-Aquarell-Nadia-Baumgart

Blick vom Bienenhof am Steinberg

 

See-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

Rottauensee bei Pfarrkirchen

 

Am-See-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

An der Rott

 

Rottal-Arnstdorf-Aquarelle-Nadia-Baumgart-

Landschaft bei Arnstdorf

 

Niederbayern-Malerei-Nadia-Baumgart

Erste Nebel auf der Inn-Ebene bei Simbach

 

Fruehling-im-Rottal-Amsham-Aquarell-Nadia-Baumgart

Rottaler Hof

 

See-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Chiemsee

 

Alpen-Aquarell-Nadia-Baumgart

Chiemsee 2

 

Regen-Aquarell-Nadia-Baumgart

Am Teich – Aquarell auf Lanaquarellpapier

 

Rottal-Steinhof-Bayerische-Landschaft-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Steinsöd bei Schönau

 

Blumen-Aquarelle-Nadia-Nashed-Baumgart-2

Sommer

 

Chiemsee-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

Am Chiemsee

 

Landleben-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Niederbayerische Landschaft

 

Siebenschläferkirche-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Landschaft bei Arnstorf

 

An-der-Rott-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

An der Rott

 

Paysage-bavarois-Aquarelle-Nadia-Nashed-Baumgart

Rapsfeld

 

Passau-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

Passau im Regen

Am-See-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Teich-Aquarelle-Nadia-Baumgart

An der Rott

Seerosenteich-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Bayerische-Landschaft-Rottal-Bad-Birnbach-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Niederbayern

 

Bad-Birnbach-Hofmark-Aquarell-Nadia-Baumgart

Hofmark in Bad Birnbach

 

Vierseithof-Aquarell-Nadia-Baumgart

Wäsche im Wind

 

Etude-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Pfingstrosen

 

Landschaft-mit-Tieren-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Mensch und Tier

 

Innebene-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Blick auf die Innebene

 

Mustang-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Pferd

 

2-Niederbayerische-Landschaft-Aquarell-Nadia-Baumgart - Kopie

Rottaler Hof

 

Aquarell-Bad-Birnbach-Umgebung

Gewitterstimmung

 

kreta-bucht-aquarell-nadia-baumgart

Strand in Kreta

 

Venedig-Canal-Grande-Aquarell-Nadia-Baumgart

Venedig – Canal Grande

 

Passau-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Die Dächer von Passau

 

Tango-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Tango – Geigerin Zamastil des Ensembles „Tangata“, inspiriert von ihrem Auftritt im Artrium in Bad Birnbach im Juni 2017

 

Dance-Ballett-Aquarell-Nadia-Baumgart-2

Tänzerin – inspiriert von der MMK-Ausstellung in Passau 2016 über Ballettfotografie von Gundel Kilian

 

Jazzdance-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Jazzdance

 

Cairo-watercolour-Nadia-Baumgart

Kairo

 

kretische-landschaft-aquarell-nadia-baumgart

Kretische Landschaft mit Ziege

 

hoelzlberg-bad-birnbach-asenham-aquarell-nadia-baumgart

Am Hölzlberg

 

winter-in-niederbayern-aquarell-nadia-baumgart

Winter in Niederbayern – Asenham

 

bad-birnbach-rottal-inn-aquarell-nadia-baumgart-2

Aicha im Tal

 

Landschaft im Rottal-Inn

Grongörgen Aquarell

 

DSC02533

Nadia Baumgart malt an der Rott http://www.badbirnbach.de/

DSC07400

DSC03944

Ausstellung Artrium Landschaft und Natur in Rottal-Inn - Kunst - Nadia Baumgart - Bad Birnbach
Kunst-Ausstellung Aquarelle und Naturfotografie Nadia Baumgart in Bad Birnbach
v.l.: Berndt Baumgart, Bezirksrätin Mia Goller, Nadia Baumgart, Bürgermeister Josef Hasenberger, Ehrenbürger Hans Putz und MdL a.d. Reserl Sem

About me – Über mich

NEWS: https://nadiapittura.com/2016/11/24/artrium-bad-birnbach/

aquarelles

Google+

To see paintings and drawings click here

Nadia Baumgart – Widumweg 5, 84364 Bad Birnbach

Mail: nadia.baumgart@yahoo.de

Facebook: click on Facebook

Videos: click on Youtube

Instagram: click on Insta-Nadia

Pinterest: click on Pinterest

Deutsch:

Kurzbiografie:

Malen macht süchtig – 1961 in USA geboren – Deutsch-Ägyptischer Herkunft, in der französischen Schule und zweisprachig aufgewachsen, wandelte ich früh zwischen den Welten.

In der Jugend war ich Studentin in Frankreich, dann Reitlehrerin, Hotelrezeptionistin und wieder Studentin in Italien und zu guter Letzt als Assistentin in internationalen Unternehmen in Frankfurt und Wiesbaden tätig. Was mich immer begleitet hat: die Malerei! Auch Naturschutz war schon immer mein Thema.

Kunst habe ich in Frankreich (Troyes), Philosophie in Italien (Universität Siena) studiert.

Malerisch sind Landschaften, Tiere und Natur mein Lieblingsthema. Dabei achte ich insbesondere auf die geometrische Struktur der Landschaften und auf die für das Rottal typischen wellenartigen Formen der Felder.

Unsere häufigen Wanderungen und Ausflüge in die weitläufige, hügelige Landschaft des Rottals, in dem wir nun wohnen inspirieren mich. Ich mag das Leise am Aquarell, das Spontane…

Inzwischen habe ich auch immer mehr Interesse und Freude an Fotografie und Birdwatching .Fotografie und Malerei befruchten sich dabei gegenseitig. Da hat es mich umso mehr gefreut, dass eines meiner Naturfotografien im Landkreiskalender 2019 des Landschaftpflegeverbandes Rottal-Inn erscheint!

Außerdem lernen wir Tschechisch und Arabisch. Arabisch nach dem Tandem-Prinzip mit einer Studentin vom European Campus, Pfarrkirchen. Tschechisch bei der VHS in Regen.

Presse:

PNP zur Vernissage in Bad Birnbach 2017  und ein PNP-Artikel 2018 über das Malen, die Leidenschaft für die Region Rottal-Inn und die Fotografie.

Lebenslauf:

1961 in USA geboren

1979: Abitur (Baccalauréat)  – Französisches Gymnasium, Freiburg

1983: Abschluss des Kunststudiums an der École des Beaux-Arts de Troyes, Frankreich

2002: Abschluss des Philosophiestudiums mit Schwerpunkt Religionsphilosophie an der Universität Siena, Italien

2002-2006: Assistentin der GF in diversen international tätigen Unternehmen in Frankfurt und Wiesbaden

2016: Umzug von Hessen nach Niederbayern, Bad Birnbach im Rottal

Ausstellungen:

Teilnahme an Gruppenausstellungen in Troyes (Frankreich) , Asciano (Italien) und Wiesbaden. Einzelausstellungen in der Enoteca Italiana in Siena (Siena), in Stuttgart und der Galerie Unikart in Frankfurt am Main. Letzte Ausstellung: im Artrium, Bad Birnbach im November 2017 zum Thema „Ein Jahr Bad Birnbach“ and more. Und hier noch einige ältere Ölbilder: Ölmalerei 2005

Mein Credo:

Die Welt ist interessanter, wenn man darauf verzichtet, sich in einen Käfig namens „Nation“ oder „Vaterland“ zu sperren. Interesse für andere Menschen, Kulturen, Sprachen und Länder öffnet die Käfigtür. Man kann mehrere Heimaten haben, wenn man sich darauf einlässt, äußere Landschaften und Kulturen innerlich zu erfahren. 

Reisen:

Unsere Aufenthalte an der Ligurischen Küste in Laigueglia und Venedig beflügeln die Fantasie, die weitläufige, hügelige Landschaft des Rottals inspiriert mich seit unserem Umzug (2016) von  Wiesbaden nach Niederbayern. Auch Bilder von Kreta im Winter 2017  und einem 5-wöchigen Aufenthalt 2018 auf den Azoren sowie von einer kurzen Reise nach Kairo lassen sich hier finden. Und hier noch einige Aquarelle .

Wozu dieser Blog?

Um die neuen Bilder und Aquarelle, aber auch Fotos von unseren Ausflügen in  unserer neuen Heimat in Niederbayern und im Rottal mit Freunden und Interessierten zu teilen. Natürlich freue ich mich auch über Austausch und Feedback per Mail oder als Kommentar!

Ich „blogge“ auch, um die Naturschätze der Region bekannter zu machen. Denn nur was wir kennen, können wir lieben und schützen.

…Und ich liebe natürlich Tiere. Meine Überlegungen zur Tierethik: https://tierethiksite.wordpress.com/ und meine Gedanken zum Wolf in Bayern

Und noch etwas zu Wolf & co: https://nadiapittura.com/2018/12/14/das-gute-und-das-boese/

Meine Filme: Sao Miguel 2018 –  Cairo 2017 Beaver – Biber an der RottLake ArberseeAutonomer Bus Bad Birnbach

—————————————————————————————————————————————

English:

I studied art in France and philosophy in Italy. I live in Germany with my husband Berndt. Here you can find my watercolour paintings. 2016: we have moved from Wiesbaden to the small Bavarian spa town Bad Birnbach. Impressions from our trip to the Azores in winter 2018.

—————————————————————————————————————————————-

Français:

Pourquoi ce blog ?

Pour partager mes nouveaux dessins et aquarelles mais aussi photos et émotions avec amis et intéressés. Née en 1961 aux Etats-Unis, j´ai fréquenté l´école francaise en Allemagne. Formée aux Beaux-Arts de Troyes, j´ai  ensuite fait des études de philosophie à l´Université de Sienne en Italie où j´ai vécu pendant 15 ans. J´essaye de peindre tous les jours et suis tombée amoureuse de la technique humide de l´aquarelle. Merci d´avance pour vos commentaires sur cette page ou bien par mail !

Nous avons déménagé en 2016. Nous avons quitté la ville de Wiesbaden pour vivre dans un village bavarois à la campagne, proche de la frontière autrichienne: Bad Birnbach . Voici quelques aquarelles et les impressions de notre séjour aux Açores en hiver 2018.

Ce que j´aime tous les jours davantage, c´est ce vaste paysage collinaire –  un paysage vulnérable, doux, sous un ciel très vaste, presque mystique…

Nadia Nashed – Baumgart

—————————————————————————————————————————————-

Italiano:

Perché questo blog?

Per condividere disegni, pittura, foto ed emozioni con gli amici e chiunque sia interessato. Nata 1961 negli Stati Uniti – di origine tedesco-egiziana. Mi sono laureata in Filosofia all´Università di Siena e ho vissuto a lungo in Toscana. Abito in Germania (prima a Wiesbaden poi in Baviera) da diversi anni; siamo in Liguria (Laigueglia) ogni inverno e spesso a Venezia . Cerco di dipingere ogni giorno. Grazie in anticipo per i vostri commenti su questa pagina oppure per email!

Ci siamo trasferiti in 2016 dalla città di Wiesbaden a Bad Birnbach, un paesino bavarese vicino a Passavia e alla frontiera austriaca. 2018: impressioni delle Azzorre

Nadia Nashed – Baumgart

—————————————————————————————————————————————

Lieblingslinks/ Sites préférés:

Blog, Lyrik, Erzählungen und Texte von Berndt Baumgart: https://woher-wohin.com

https://www.keinverlag.de/berndtb.kv

Portraits von Menschen, die im Rottal in Niederbayern tätig sind: https://rottalergsichter.de/

Info über Monstertrasse in Bad Birnbach

Blog über Tierethik:

http://www.tierrechte-tv.de/Tierethik/tierethik.html

Mein Schwalbenfoto in einem Beitrag vom LBV Bayernhttps://www.lbv.de/news/details/auf-wiedersehen-schwalben/

Bad Birnbach Links: Bad Birnbach Info und Rottal Terme und Wikipedia über Bad Birnbach

Ein spannendes, international agierendes Unternehmen im Bereich Hoteleinrichtung und Design mitten im Rottal: https://bachhuber-hoteleinrichtungen.de/

My other blogs: Venice , Watercolours

Peintres que j´aime – Lieblingsblogs:

https://brushparkwatercolors.wordpress.com/

http://www.wanskunst.de/paul_wans.html

http://www.anneliesclarke.com/

Zitate:
„Das wahre Geheimnis dieser Welt ist das Sichtbare, nicht das Unsichtbare…“, Oscar Wilde
„Und auch jetzt weiß ich nicht, was für ein Bild ich malen werde. Aber eines weiß ich: ich werde suchen.“ Tschingis Aitmatow in „Der erste Lehrer“
„Es sind mehrere Bilder, die einer für ein eigenes Leben braucht, und wenn er sie früh findet, geht nicht zuviel von ihm verloren.” Elias Canetti in „Die Fackel im Ohr“

DSC02533

All images on this blog are copyright of Nadia Baumgart and cannot be copied, downloaded or used in any way without express written permission

Impressum
Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

Nadia Baumgart
Widumweg 5
84364 Bad Birnbach
Deutschland
Kontakt:
E-Mail: nadia.baumgart@yahoo.de

Verantwortlich für den Inhalt ist gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Nadia Baumgart

Ausschluss der Haftung:

Haftung für Inhalte
Der Inhalt meiner Internetseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Ich übernehme jedoch keine Gewähr dafür, dass dieser Inhalt richtig, vollständig, und aktuell ist.

Haftung für Links
Meine Internetseite enthält Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen, auf deren Inhalte ich jedoch keinen Einfluss habe. Es ist mir daher nicht möglich, eine Gewähr für diese Inhalte zu tragen.
Die Verantwortung dafür hat immer der jeweilige Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseite.

Die auf meiner Internetseite enthaltenen Inhalte sind, soweit möglich, urheberrechtlich geschützt. Es bedarf einer schriftlichen Genehmigung des Erstellers für denjenigen, der die Inhalte vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet oder nützt.

Fotos: alle Fotos sind von mir erstellt worden

Datenschutzerklärung
Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:
1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
2. Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.
3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.
4. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.
5. Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
6. Cookies
Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.
7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.
Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über nadia.baumgart@yahoo.de an uns.