Im Bayerischen Wald/ Bavarian Forest

Im Bayerischen Wald/ In the Bavarian Forest

Early autumn in the Bavarian Forest National Park

Gestern waren wir im Nationalpark Bayerischer Wald wandern. Denn es wird bald kalt werden und wir wollten noch die Wärme eines schönen Frühherbst-Tages im Wald erleben. Wir waren im Lusen-gebiet und es war wieder einmal zauberhaft. Das bekannte Motto des Nationalparks „Natur Natur sein lassen“ – ohne menschliche Eingriffe in den Kernzonen – hat bewirkt, dass der Wald gesünder und schöner ist als dort, wo er „gepflegt“ wird.

Im Oktoberlicht leuchteten insbesondere die Ahorne und das Heidelbeer-Gestrüpp.

Unsere Eindrücke habe ich im Video festgehalten.

Ein „Urwald“ entsteht
Das Kreuz als Erinnerung an die Wallfahrten nach Heiligenberg
Frühherbst im Bayerischen Wald / Early autumn in the Bavarian Forest

Octobre

Kleiner Feuerfalter Mitte Oktober im Rottal
Der Kleine Feuerfalter (Lycaena phlaeas)

Une très belle journée d´automne – What a sunny autumn day !

Ein wunderschöner Oktobertag! Heute haben wir sogar einen kleinen Feuerfalter am Waldrand gesehen! Die sind so hübsch! Dass der Marienkäfer auf „Franzosenkraut“ herumklettert, das hat uns unsere schlaue Pflanzenbestimmungs-App verraten. Und…ja, ein paar Schwammerl haben wir auch gefunden!

Im Rottaler Wald
Schöne Schwammerl gefunden!

Autumn mists – Herbstnebel

 

inntal-aquarell-schellenberg-nadia-baumgart

Watercolour – Aquarell, 31 x 41 cm – Premiers brouillards -Blick auf das Inntal vom Schellenberg

 

Out of season – Fuori stagione

Fuori-stagione-Aquarell-Watercolor-Nadia-Baumgart

Watercolour on Arches – In Italy again – Diesmal ist es schön ruhig, menschenleer und die Atmosphäre melancholisch…