Gymnastik

 

Turnübungen vom Stieglitz im Garten …und hier noch ein Gedicht von Berndt dazu:

https://woher-wohin.com/2018/08/08/der-stieglitz/
Gymnastic exercises of a goldfinch in the garden
Exercices de gymnastique du chardonneret dans le jardin

Wie es zu den Sonnenblumen kam:
https://nadiapittura.com/2018/07/27/nachhaltigkeit-sustainability/

Wir und das Rottal!

artikel-PNP-Nadia-Berndt-Baumgart-Bad-BirnbachPNP_Rottal-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

Besser lesbar hier:  Wir und das Rottal

Wir freuen uns, dass in der lokalen Zeitung PNP ein Artikel über unsere Liebe zum Rottal erschien, der unsere Aktivitäten in der neuen Heimat sehr gut beschreibt. Das Interview mit Journalist Christian Döbber hat richtig Spaß gemacht!

We are happy that a news article in the local press reported about our life in our new homeland in Bavaria, our love for the country side and my passion for photography. The interview with journalist Christian Döbber was really good fun!

Nous sommes heureux que le journal local PNP ait publié un article sur notre amour pour notre nouvelle région en Bavière et ma passion pour la photographie. L´entretien avec le journaliste Christian Döbber a été un vrai plaisir !

Deutsch:

Ich sehe was, was du nicht siehst

Nadia Baumgart könnte jetzt genauso gut in Paris wohnen und nachts den glitzernden Eiffelturm fotografieren. Oder in New York und sich dort durch die endlos langen Häuserschluchten knipsen.

Die 57Jährige – geboren in den USA als Tochter eines Ägypters und einer Deutschen–hat die Welt gesehen, in Frankreich Kunst und in der Toskana Philosophie studiert, jahrelang in Italien gelebt und gearbeitet. Sie, die redegewandte Kosmopolitin, und ihr Mann Berndt, der pensionierte Kriminalbeamte, hatten viele Optionen, um sich irgendwo auf der Welt zur Ruhe zu setzen.

Und nun? Da steht Nadia Baumgart auf diesem einsamen grünen Hügel irgendwo hinter Asenham und frohlockt angesichts ihrer Entdeckung: „Das ist ein Alpen-Pestwurz – sehr selten im Rottal“, sagt Baumgart und rückt dem unscheinbaren Kraut mit dem Zoom ihrer Sony-Kamera ziemlich auf die Pelle. Das Gewächs ist mit schuld daran, dass Nadia Baumgart und ihr Mann vor eineinhalb Jahren ins Rottal gezogen sind.

Aber nicht nur. „Die ganze Landschaft mit den sanften Hügeln, die Natur und vor allem die Tiere faszinieren mich“, sagt die Wahl-Bad Birnbacherin. In Wiesbaden, wo sie zuvor gelebt hatten, fühlten sich die Baumgarts „wie eingekerkert“. Sie wollten raus aufs Land, in die Natur, in die Ruhe – auch zum Fotografieren natürlich. „Wir haben im Internet gesucht und Bad Birnbach hat alle unsere Kriterien erfüllt.“ Das Rottal ist für die Baumgarts nicht tiefste Provinz. „Es ist eine fotografische Oase, wir lieben es“. Jede Woche ist das Ehepaar auf Achse. Anschluss gefunden haben sie bei den Wanderfreunden.

Als Wahl-Rottaler haben Nadia und Berndt Baumgart aus Bad Birnbach einen ganz eigenen Blick auf die Schönheiten der Region sie sind bei Umzügen und Festen im Kurort mit dabei und gehen zwei bis drei Mal pro Woche auf Motiv-Jagd.
Dann stehen die beiden auf Wiesen, auf Hügeln, an See-oder Flussufern.

Bernd kuckt durch sein Spektiv und hält Ausschau nach allem, was summt, brummt, kriecht oder fliegt. Hat er einen der Rottaler Exoten entdeckt, visiert Nadia ihn an und drückt ab. Daheim wird anschließend in Büchern oder im Internet bestimmt, welcher Vogel, welche Schnecke, welche Schlange vor der Linse war. So läuft sie ab, die Tiersafari im Rottal.

Aber da ist noch mehr im dicken Foto-Fundus der Baumgarts. Das Ehepaar drückt auch bei scheinbar alltäglichen Szenen auf den Auslöser. Ein knorriger Baum, ein geackertes Feld, ein Blick über die niederbayerischen Hügel, Hochspannungsleitungen inklusive. „Die klammert man ja oft aus“, sagt Nadia Baumgart. Sie tut das nicht. „Das weiße Glitzern der Leitungen zaubert einen interessanten Rhythmus in die Bilder.“ Inne halten, aufmerksam sein, genau hinsehen – das ist das fotografische Credo der Baumgarts.

Als „Zuagroaste“ haben sie einen ganz unverbrauchten Blick auf das Rottal. Und so fangen sie mit ihren Bildern die Schönheit einer Landschaft ein, die vielen in ihrer täglichen Hast verborgen bleibt. „So viel Schönes liegt hier genau vor unserer Nase“, findet Nadia Baumgart. Damit die Schönheiten ihrer neuen Heimat auch in Übersee bestaunt werden können, stellt die Fotografin ihre Bilder auf ihrem Blog (nadiapittura.com/das-rottal) online. Ihre fotografische Hommage an das Rottal hat inzwischen mehr als 700 Follower. Und siehe da: Auch ein paar aus Paris und New York sollen darunter sein

Translation of the article in the local Bavarian press PNP:

The other sight

Nadia Baumgart might as well make photos from Paris at night or from the city of New York. Nadia is 57 years old and was born in the USA from an Egyptian father and a German mother – she studied art and philosophy in France and Italy and had lived in Italy for many years. She – an eloquent and cosmopolitan woman – and her husband Berndt, a former officer of the Federal Office of Criminal Investigation had a lot of options in the world to decide where to retire.

Well then? Nadia stands on a lonely green hill somewhere behind the small village Asenham and rejoices because she found an Alp butterbur. “This is rare in our valley” she says while zooming on the inconspicuous plant with her Sony camera. This strange plant is to blame for their decision to move in our valley one year and a half ago but not the butterbur alone. “All this landscape with its gentle hills, the nature and most of all the animals fascinate me”, says Nadia. “We felt imprisoned in Wiesbaden, the city in which we lived previously.” They wanted to live on the countryside, in a natural and calm area. Also for the purpose to make pictures.

“We searched on the internet and have found precisely what we were looking for. Bad Birnbach met all the criteria.” For the Baumgarts, this area is not “deeply rural” or “deepest province”, “it is an oasis, we love it.” They have found friends among the hikers of the region and take part of the traditional festivals.

At least twice a week the couple is on the move to discover the surroundings and to take pictures. They stand then on a hill or on the shore of a river or a lake and Berndt looks through his spotting scope to help Nadia to find all what sings, buzzes or creeps. She makes photos and the couple identifies afterwards the species searching on the internet and in specialized books. This is their procedure of animal safari in our valley.

But there is more in their archive: gnarled trees, views on the landscapes of Lower Bavaria, including high-voltage lines. “Most people cut them off but for me they give pictures an interesting rhythm.”

Being attentive, looking carefully, this is the credo of the Baumgarts. As newcomers they have a fresh view on the Rott valley. So they are able to capture the beauty of a landscape which normally disappears in the daily routine. “There is so much beauty directly in front of us”, says Nadia. And to be sure that this beauty can be admired also overseas, she publishes her photos in her blog with more than 700 followers. And see what happens: people look at these pictures also from Paris and New York!

Traduction de l´article

L´autre regard

Nadia Baumgart pourrait vivre à Paris et faire des photos la nuit de la tour Eiffel illuminée ou bien faire des photos dans la ville de New York.

Nadia, 57 ans, est née aux Etats-Unis d´un père égyptien et d´une mère allemande et a vu le monde, fait ses études d´art et de philosophie en France et en Toscane, où elle a  vécu de longues années. Elle, éloquente et cosmopolite et son mari Berndt, le fonctionnaire de la police judiciaire en retraite, ont pu choisir entre plusieurs options pour décider de l´endroit où ils partiraient en retraite.

Et maintenant ? Voilà Nadia Baumgart sur une colline solitaire quelque part derrière le village de Asenham qui exulte quand elle parle de sa découverte : « C´est un pétasite paradoxal – c´est quand même rare dans notre vallée ! » dit-elle en pointant le zoom de sa caméra sur une plante qui a l´air plutôt insignifiante. Cette drôle de plante est responsable pour la décision que Nadia et Berndt ont prise il y a un an et demi.

Mais pas seulement la plante : « la campagne ici avec ses douces collines et les animaux sauvages me fascine » dit-elle. A Wiesbaden, où nous vivions avant, nous nous sommes sentis « emprisonnés ». Nous voulions de la nature autour de nous, un environnement paisible. Et faire des photos, évidemment. « Nous avons trouvé Bad Birnbach sur internet et ça a été parfait, ça correspond à tous nos critères » Pour eux, la vallée du fleuve Rott n´est pas le fin fond de la province. « C´est une oasis pour nous, nous aimons cette région »

En tant que « Rottaler » d´adoption, ils ont développé un regard particulier sur la région. Ils ont noué des contacts avec les randonneurs, participent aux fêtes du village et sortent 3 fois par semaine à la chasse de motifs photogéniques. Ils se positionnent alors sur un pré, une colline, au bord d´un fleuve ou d´un lac.

 

Preparation of the exhibition

Es war viel Arbeit, aber wir haben es geschafft! Mein Mann Berndt und ich haben heute alle 59 Aquarelle gehängt. Von den ersten Gästen, die zufällig vorbeikamen, gab es positives Feedback. Während wir arbeiteten, fuhr der berühmte autonome Bus vor dem Artrium hin und her. Ich freue mich sehr auf die morgige Vernissage!

It was a lot of work but we´ve done it! My husband Berndt and I hang up 59 watercolours in the cultural centre of Bad Birnbach. The opening will take place tomorrow.

Préparation de mon expo d´aquarelles dans le centre culturel de Bad Birnbach. Le vernissage aura lieu demain.

Landschaften und Natur in Rottal-Inn Kunst in Bad Birnbach – Aquarelle und Fotos – Ausstellung im Artrium

Ausstellung über die Schönheit der Natur im Rott- und Inntal – v.l.: Berndt Baumgart, Kreisrätin Mia Goller, Künstlerin Nadia Baumgart, Bürgermeister Josef Hasenberger, Ehrenbürger Putz und MdL a.D. Reserl Sem

 

PNP_Ausstellung_Bad_Birnbach_Nadia_Berndt_Baumgart

2019: Die zweite Ausstellung im Artrium: Aquarelle und Naturfotografie von Nadia Baumgart.

https://nadiapittura.com/2019/04/05/landschaften-und-natur-in-rottal-inn/

 

AUSSTELLUNG VON NADIA BAUMGART IM ARTRIUM IN BAD BIRNBACH

1. – 30. April 2019

Aquarelle und Fotos zum Thema „Landschaften und Natur in Rottal-Inn“. Die Schönheit und Besonderheit der Landschaft und der Tierwelt kommen hier zur Geltung. Aquarelle der Landschaften, aber auch Fotos vom seltenen Schwarzstorch, vom Kiebitz und vom Nachtreiher werden gezeigt.

Es gibt wunderschöne Landschaften und seltene Tiere im Landkreis Rottal-Inn. Und es ist wichtig, die heimische Natur kennenzulernen; denn nur was wir kennen, können wir lieben und schützen.

Ort: Artrium, Kurallee 7, 84364 Bad Birnbach

Eine Auswahl von Aquarellen finden Sie hier

 

Und so lief die VERNISSAGE im April 2019: https://nadiapittura.com/2019/04/05/landschaften-und-natur-in-rottal-inn/

PNP-Beitrag April 2019: https://plus.pnp.de/lokales/pfarrkirchen/3290911_Von-der-Schoenheit-der-Natur.html

 

—————————————————————————————————————————————————————————————-

So ist die Vernissage  im November 2017 verlaufenVernissage

Hier die Vernissage 2017 in der Passauer Neuen Presse:

Artikel in der PNP

3-Artikel-PNP-Bad-Birnbach-Vernissage-Artrium-Nadia-Baumgart-22-November-2017

„Ein Jahr Bad Birnbach“

Aquarelle von niederbayerischen Landschaften und dem Rottal
Ausstellung im Artrium, Bad Birnbach: Ein Jahr Bad Birnbach – Aquarelle
3.-30. November 2017

Die lebendigen und kraftvollen Bilder der Künstlerin Nadia Baumgart haben insbesondere die niederbayerischen, Passauer und Rottaler Landschaften zu allen Jahreszeiten zum Thema. Im Sommer 2016 zog Nadia Baumgart mit ihrem Mann Berndt nach Bad Birnbach; nun zeigt sie mehr als 50 Aquarelle, die im Zeitraum dieses Jahres entstanden sind. Die Bilder spiegeln die Liebe zu einer Region wider, in der es möglich ist, Ruhe, Sinn und Weite zu finden. Auch einige Eindrücke von kürzlich unternommenen Reisen nach Kreta, Italien und Ägypten werden zu sehen sein.

Licht, Farben und Strukturen einzufangen ist das Ziel. Die Malerei schult das Auge und legt Strukturen frei, die auf den ersten Blick oftmals nicht zu erkennen sind; sie intensiviert das Erlebnis der Natur und erfordert, offen zu bleiben für alles, was uns begegnet.

Kurzbiographie, bitte hier klicken: mehr über mich

Bitte hier klicken: Einladung

Kunst-in-Bad-Birnbach

Einladungskarte-Aquarelle-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

4-Vernissage-Artrium-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart-Feicht

3.Bürgermeisterin Dagmar Feicht Bad Birnbach

 

7-Vernissage-Artrium-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

Nadia Baumgart

3-Vernissage-Artrium-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart.jpg

Artrium-Bad-Birnbach-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Artrium in Bad Birnbach

 

Aquarelle Nadia Baumgart Bad Birnbach

Ernte

Man kann mehrere Heimaten haben, wenn man sich darauf einlässt, äußere Landschaften und Kulturen innerlich zu erfahren. So haftet am bayerischen Begriff „Dahoam“ nichts Ausschließendes oder Ausgrenzendes mehr, sondern kann das Gemeinsame aufzeigen: Die Liebe zur Natur und die Sehnsucht nach einer friedlichen Welt.

Herbst-2-Aquarelle-Bad-Birnbach-Nadia-Baumgart

Rottal

 

Waldlicht-2-Aquarelle-Malerei-Nadia-Baumgart

Waldlicht

 

Ausstellung Aquarelle Artrium Bad Birnbach Nadia Baumgart

Der fahrerlose, autonome Bus in Bad Birnbach – Erster autonom fahrender Bus im Nahverkehr

 

Kunst Bad Birnbach

Bad Birnbach mit Störchen

 

Ausstellung im Artrium in Bad Birnbach

Vierseithof

 

Rosen-Roses-Aquarelle-Watercolour-Nadia-Baumgart

Rosen

 

Rottal-2-Aquarelle-Nadia-Baumgart-Watercolour

Blick auf das Rottal

 

Roter-Mond-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Traum

 

Aquarelle Nadia Baumgart Bad Birnbach

Am Arbersee

 

Wald-Arbersee-Aquarelle-Nadia-Baumgart-3

Frühnebel über dem Bayerischen Wald

 

2-Sonnenaufgang-ueber-dem-Rottal-aquarell-Nadia-Baumgart

Sonnenaufgang

Herbst-Aquarelle-Bad-Birnbach-Nadia-baumgart

Bayerische-Landschaft-Aquarelle-Nadia-Baumgart-3

Frühherbst

 

bad-birnbach-aquarell-nadia-baumgart-2

Bad Birnbach im Winter

 

Kloster-Aldersbach-Aquarell-Nadia-Baumgart

Kloster Aldersbach

 

Nebel-Schellenberg-Aquarell-Nadia-Baumgart

Auf dem Schellenberg

 

Himmel-Aquarell-Nadia-Baumgart-3

Weiter Himmel

 

Rottaler-Hof-Aquarell-Nadia-Baumgart

Blick vom Bienenhof am Steinberg

 

See-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

Rottauensee bei Pfarrkirchen

 

Am-See-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

An der Rott

 

Rottal-Arnstdorf-Aquarelle-Nadia-Baumgart-

Landschaft bei Arnstdorf

 

Niederbayern-Malerei-Nadia-Baumgart

Erste Nebel auf der Inn-Ebene bei Simbach

 

Fruehling-im-Rottal-Amsham-Aquarell-Nadia-Baumgart

Rottaler Hof

 

See-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Chiemsee

 

Alpen-Aquarell-Nadia-Baumgart

Chiemsee 2

 

Regen-Aquarell-Nadia-Baumgart

Am Teich – Aquarell auf Lanaquarellpapier

 

Rottal-Steinhof-Bayerische-Landschaft-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Steinsöd bei Schönau

 

Blumen-Aquarelle-Nadia-Nashed-Baumgart-2

Sommer

 

Chiemsee-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

Am Chiemsee

 

Landleben-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Niederbayerische Landschaft

 

Siebenschläferkirche-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Landschaft bei Arnstorf

 

An-der-Rott-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

An der Rott

 

Paysage-bavarois-Aquarelle-Nadia-Nashed-Baumgart

Rapsfeld

 

Passau-Aquarelle-Nadia-Baumgart-2

Passau im Regen

Am-See-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Teich-Aquarelle-Nadia-Baumgart

An der Rott

Seerosenteich-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Bayerische-Landschaft-Rottal-Bad-Birnbach-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Niederbayern

 

Bad-Birnbach-Hofmark-Aquarell-Nadia-Baumgart

Hofmark in Bad Birnbach

 

Vierseithof-Aquarell-Nadia-Baumgart

Wäsche im Wind

 

Etude-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Pfingstrosen

 

Landschaft-mit-Tieren-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Mensch und Tier

 

Innebene-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Blick auf die Innebene

 

Mustang-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Pferd

 

2-Niederbayerische-Landschaft-Aquarell-Nadia-Baumgart - Kopie

Rottaler Hof

 

Aquarell-Bad-Birnbach-Umgebung

Gewitterstimmung

 

kreta-bucht-aquarell-nadia-baumgart

Strand in Kreta

 

Venedig-Canal-Grande-Aquarell-Nadia-Baumgart

Venedig – Canal Grande

 

Passau-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Die Dächer von Passau

 

Tango-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Tango – Geigerin Zamastil des Ensembles „Tangata“, inspiriert von ihrem Auftritt im Artrium in Bad Birnbach im Juni 2017

 

Dance-Ballett-Aquarell-Nadia-Baumgart-2

Tänzerin – inspiriert von der MMK-Ausstellung in Passau 2016 über Ballettfotografie von Gundel Kilian

 

Jazzdance-Aquarelle-Nadia-Baumgart

Jazzdance

 

Cairo-watercolour-Nadia-Baumgart

Kairo

 

kretische-landschaft-aquarell-nadia-baumgart

Kretische Landschaft mit Ziege

 

hoelzlberg-bad-birnbach-asenham-aquarell-nadia-baumgart

Am Hölzlberg

 

winter-in-niederbayern-aquarell-nadia-baumgart

Winter in Niederbayern – Asenham

 

bad-birnbach-rottal-inn-aquarell-nadia-baumgart-2

Aicha im Tal

 

Landschaft im Rottal-Inn

Grongörgen Aquarell

 

DSC02533

Nadia Baumgart malt an der Rott http://www.badbirnbach.de/

DSC07400

DSC03944

Ausstellung Artrium Landschaft und Natur in Rottal-Inn - Kunst - Nadia Baumgart - Bad Birnbach
Kunst-Ausstellung Aquarelle und Naturfotografie Nadia Baumgart in Bad Birnbach
v.l.: Berndt Baumgart, Bezirksrätin Mia Goller, Nadia Baumgart, Bürgermeister Josef Hasenberger, Ehrenbürger Hans Putz und MdL a.d. Reserl Sem

Miracle!

Aquarell aus Neptuns Fängen gerettet! – Watercolour´s rescue from Neptun´s grip! – Aquarelle sauvée des griffes de Neptune! – Acquerello salvato dalle grinfie di Nettuno!

1-Laigueglia-Panorama-Molo

Laigueglia – Ein schönes Motiv zum malen – Un beau motif à peindre….

2a-vento-Laigueglia

Der Wind bläst – The wind is blowing – Le vent se lève – Il maestrale soffia…

2-Nadia-Aquarell-Wind-Laigueglia-2

Plein-air….Accidenti agli impressionisti! Wie haben das bloß die Impressionisten gemacht?

3b-Berndt-schreibt-Laigueglia

Auch Berndt trotzt dem Wind und schreibt – Berndt braves the wind and continues to write – Anche Berndt continua a scrivere nonostante il maestrale….

4-Acquerello-Watercolour-Mare-Laiguelia-4

Letzte Aufnahme des Bildes bevor es weggeweht wird. Dernière photo de l´aquarelle avant qu´elle ne soit saisie du vent….Ultima foto dell´acquerello prima che il vento se ne impossessi…

5-Acquerello-Watercolour-Mare-Laiguelia-2

Aquarell in hoher See – Aquarelle en pleine mer – Watercolour in the sea!

8-Aquarell-nass-in-nass-Meer-Laigueglia

Selbst die vereinten Kräfte des Sturms und des Meeresgottes konnten das Aquarell nicht vernichten. Dank der Qualität des 300 g/m2 – 140 lb – Papieres und Berndts beherztem Einsatzes konnte das Bild triefnass, aber ansonsten mit unversehrten Farben aus den Wellen geborgen werden! Dass die Farben diesen Härtetest überwinden würden, hätten wir nie gedacht!

9-Aquarell-Zeichnung-Laigueglia

Even the combined forces of the storm and the God of the Seas couldn´t destroy the watercolour picture. Thanks to the quality of the 300g/m2 – 140 lb paper and Berndt´s helpful intervention, the picture was rescued totally wet, but otherwise unharmed, especially as respect to the colours. Même les forces unies du mistral et du dieu de la mer n´ont pas réussi à engloutir l´aquarelle que j´étais en train de peindre. Grâce à la qualité du papier de 300 g/m2 et à l´aide héroïque de Berndt, la feuille de papier aquarelle a été sauvée mouillée mais intacte. C´est ce qu´on appelle la technique humide sur humide!

13-Laigueglia-Aquarell-Nadia-baumgart

Nach 10 Minuten im Meer noch etwas Grün dazu – Das nennt man Aquarell nass-in-nass! After 10 minutes in the sea I added a little bit of green – That is wet-in-wet technique!

10-Retter-Salvatore-Aquarell-Laigueglia

Berndt with the rescued watercolour…Berndt a récupéré l´aquarelle à la plage un peu plus loin….Das Aquarell wurde 10 Minuten später an Land gespült, Berndt hat es gerettet…

11-Feet-Füße-Piedi-Berndt-laigueglia

Wet feet after the intervention – Nasse Füße nach der Rettung des Aquarells – Les pieds mouillés après le sauvetage de l´aquarelle à la dérive…Piedi bagnati dopo l´intervento…

7-Acquerello-Watercolour-Mare-Laiguelia-3

Das Aquarell bewegt sich Richtung St Tropez – L´aquarelle nage vers St Tropez – L´acquerello si lascia portare dalle onde verso St Tropez…

12-Von-den-Fluten-Aquarell-laigueglia

Die letzte Farbgebung unter dem schützenden Vordach einer Bar. Les dernières couleurs ajoutées sous le toit protecteur d´un bar.

Laigueglia-Fronte-Mare-Al-Molo-2

Und hier noch einmal das Motiv. Encore une fois le motif.

6-Acquerello-Watercolour-Mare-Laiguelia

Ai, ai, che dolore! Welch ein Schmerz!

Laigueglia-Fronte-Mare-Al-Molo

Laigueglia

3-Nadia-Aquarell-Wind-Laigueglia

About me – Über mich

To see paintings and drawings click here

Nadia Baumgart – Widumweg 5, 84364 Bad Birnbach

Mail: nadia.baumgart@yahoo.de

Facebook: click on Facebook

Videos: click on Youtube

Instagram: click on Insta-Nadia

Deutsch:

Kurzbiografie:

1961 in USA geboren – Deutsch-Ägyptischer Herkunft, in der französischen Schule und zweisprachig aufgewachsen, wandelte ich früh zwischen den Welten.

In der Jugend war ich Studentin in Frankreich, dann Reitlehrerin, Hotelrezeptionistin und wieder Studentin in Italien und zu guter Letzt als Assistentin in internationalen Unternehmen in Frankfurt und Wiesbaden tätig. Was mich immer begleitet hat: die Malerei! Auch Naturschutz war schon immer mein Thema.

Kunst habe ich in Frankreich (Troyes), Philosophie in Italien (Universität Siena) studiert.

Malerisch sind Landschaften, Tiere und Natur mein Lieblingsthema. Dabei achte ich insbesondere auf die geometrische Struktur der Landschaften und auf die für das Rottal typischen wellenartigen Formen der Felder.

Unsere häufigen Wanderungen und Ausflüge in die weitläufige, hügelige Landschaft des Rottals, in dem wir nun seit 2016 wohnen, inspirieren mich. Ich mag das Leise am Aquarell, das Spontane…

Großes Interesse habe ich auch an Fotografie und Birdwatching. Fotografie und Malerei befruchten sich dabei gegenseitig. Da hat es mich umso mehr gefreut, dass eines meiner Naturfotografien im Landkreiskalender 2019 des Landschaftpflegeverbandes Rottal-Inn erscheint!

Außerdem schreibe ich über Orte, Menschen und Veranstaltungen in meiner Region. Und zwar ausschließlich über solche, die mich interessieren oder begeistern.

Presse:

PNP zur Vernissage in Bad Birnbach 2017  und ein PNP-Artikel 2018 über das Malen, die Leidenschaft für die Region Rottal-Inn und die Fotografie.

Lebenslauf:

1961 in USA geboren

1979: Abitur (Baccalauréat)  – Französisches Gymnasium, Freiburg

1983: Abschluss des Kunststudiums an der École des Beaux-Arts de Troyes, Frankreich

2002: Abschluss des Philosophiestudiums mit Schwerpunkt Religionsphilosophie an der Universität Siena, Italien

2002-2006: Assistentin der GF in diversen international tätigen Unternehmen in Frankfurt und Wiesbaden

2016: Umzug von Hessen nach Niederbayern, Bad Birnbach im Rottal

Ausstellungen:

Teilnahme an Gruppenausstellungen in Troyes (Frankreich) , Asciano (Italien) und Wiesbaden. Einzelausstellungen in der Enoteca Italiana in Siena (Siena), in Stuttgart und der Galerie Unikart in Frankfurt am Main. Letzte Ausstellung: im Artrium, Bad Birnbach im November 2017 zum Thema „Ein Jahr Bad Birnbach“ and more. Und hier noch einige ältere Ölbilder: Ölmalerei 2005

Mein Credo:

Die Welt ist interessanter, wenn man darauf verzichtet, sich in einen Käfig namens „Nation“ oder „Vaterland“ zu sperren. Interesse für andere Menschen, Kulturen, Sprachen und Länder öffnet die Käfigtür. Man kann mehrere Heimaten haben, wenn man sich darauf einlässt, äußere Landschaften und Kulturen innerlich zu erfahren. 

Reisen:

Unsere Aufenthalte an der Ligurischen Küste in Laigueglia und Venedig beflügeln die Fantasie, die weitläufige, hügelige Landschaft des Rottals inspiriert mich seit unserem Umzug (2016) von  Wiesbaden nach Niederbayern. Auch Bilder von Kreta im Winter 2017  und einem 5-wöchigen Aufenthalt 2018 auf den Azoren sowie von einer kurzen Reise nach Kairo lassen sich hier finden. Und hier noch einige Aquarelle .

Wozu dieser Blog?

Um die neuen Bilder und Aquarelle, aber auch Fotos von unseren Ausflügen in  unserer neuen Heimat in Niederbayern und im Rottal mit Freunden und Interessierten zu teilen. Natürlich freue ich mich auch über Austausch und Feedback per Mail oder als Kommentar!

Ich „blogge“ auch, um die Naturschätze der Region bekannter zu machen. Denn nur was wir kennen, können wir lieben und schützen.

…Und ich liebe natürlich Tiere. Meine Überlegungen zur Tierethik: https://tierethiksite.wordpress.com/ und meine Gedanken zum Wolf in Bayern

Und noch etwas zu Wolf & co: https://nadiapittura.com/2018/12/14/das-gute-und-das-boese/

Meine Filme: Sao Miguel 2018 –  Cairo 2017 Beaver – Biber an der RottLake ArberseeAutonomer Bus Bad Birnbach

—————————————————————————————————————————————

English:

I studied art in France and philosophy in Italy. I live in Germany with my husband Berndt. Here you can find my watercolour paintings. 2016: we have moved from Wiesbaden to the small Bavarian spa town Bad Birnbach.

Bad Birnbach is a small town in Lower Bavaria. It is located close to the border of Austria (30 km) and the Czech Republic (80 km).

—————————————————————————————————————————————-

Français:

Pourquoi ce blog ?

Pour partager mes nouveaux dessins et aquarelles mais aussi photos et émotions avec amis et intéressés. Née en 1961 aux Etats-Unis, j´ai fréquenté l´école francaise en Allemagne. Formée aux Beaux-Arts de Troyes, j´ai  ensuite fait des études de philosophie à l´Université de Sienne en Italie où j´ai vécu pendant 15 ans. J´essaye de peindre tous les jours et suis tombée amoureuse de la technique humide de l´aquarelle. Merci d´avance pour vos commentaires sur cette page ou bien par mail !

Nous avons déménagé en 2016. Nous avons quitté la ville de Wiesbaden pour vivre dans un village bavarois à la campagne, proche de la frontière autrichienne: Bad Birnbach . Cette petite ville est connue pour son établissement thermal.

Ce que j´aime tous les jours davantage, c´est ce vaste paysage collinaire –  un paysage vulnérable, doux, sous un ciel très vaste, presque mystique…

Nadia Nashed – Baumgart

—————————————————————————————————————————————-

Italiano:

Perché questo blog?

Per condividere disegni, pittura, foto ed emozioni con gli amici e chiunque sia interessato. Nata 1961 negli Stati Uniti – di origine tedesco-egiziana. Mi sono laureata in Filosofia all´Università di Siena e ho vissuto a lungo in Toscana. Abito in Germania (prima a Wiesbaden poi in Baviera) da diversi anni; siamo in Liguria (Laigueglia) ogni inverno e spesso a Venezia . Cerco di dipingere ogni giorno. Grazie in anticipo per i vostri commenti su questa pagina oppure per email!

Ci siamo trasferiti in 2016 dalla città di Wiesbaden a Bad Birnbach, un paesino bavarese vicino a Passavia e alla frontiera austriaca. 2018: impressioni delle Azzorre

Nadia Nashed – Baumgart

—————————————————————————————————————————————

Lieblingslinks/ Sites préférés:

Blog, Lyrik, Erzählungen und Texte von Berndt Baumgart: https://woher-wohin.com

https://www.keinverlag.de/berndtb.kv

Portraits von Menschen, die im Rottal in Niederbayern tätig sind: https://rottalergsichter.de/

Info über Monstertrasse in Bad Birnbach

Blog über Tierethik:

http://www.tierrechte-tv.de/Tierethik/tierethik.html

Mein Schwalbenfoto in einem Beitrag vom LBV Bayernhttps://www.lbv.de/news/details/auf-wiedersehen-schwalben/

Bad Birnbach Links: Bad Birnbach Info und Rottal Terme und Wikipedia über Bad Birnbach

My other blogs: Venice , Watercolours

Peintres que j´aime – Lieblingsblogs:

https://brushparkwatercolors.wordpress.com/

http://www.wanskunst.de/paul_wans.html

http://www.anneliesclarke.com/

Zitate:
„Das wahre Geheimnis dieser Welt ist das Sichtbare, nicht das Unsichtbare…“, Oscar Wilde
„Und auch jetzt weiß ich nicht, was für ein Bild ich malen werde. Aber eines weiß ich: ich werde suchen.“ Tschingis Aitmatow in „Der erste Lehrer“
„Es sind mehrere Bilder, die einer für ein eigenes Leben braucht, und wenn er sie früh findet, geht nicht zuviel von ihm verloren.” Elias Canetti in „Die Fackel im Ohr“

DSC02533
Im wilden Eck

All images on this blog are copyright of Nadia Baumgart and cannot be copied, downloaded or used in any way without express written permission

Impressum
Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

Nadia Baumgart
Widumweg 5
84364 Bad Birnbach
Deutschland

E-Mail: nadia.baumgart@yahoo.de

Verantwortlich für den Inhalt ist gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Nadia Baumgart

Ausschluss der Haftung:

Haftung für Inhalte
Der Inhalt meiner Internetseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Ich übernehme jedoch keine Gewähr dafür, dass dieser Inhalt richtig, vollständig, und aktuell ist.

Haftung für Links
Meine Internetseite enthält Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen, auf deren Inhalte ich jedoch keinen Einfluss habe. Es ist mir daher nicht möglich, eine Gewähr für diese Inhalte zu tragen.
Die Verantwortung dafür hat immer der jeweilige Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseite.

Die auf meiner Internetseite enthaltenen Inhalte sind, soweit möglich, urheberrechtlich geschützt. Es bedarf einer schriftlichen Genehmigung des Erstellers für denjenigen, der die Inhalte vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet oder nützt.

Fotos: alle Fotos sind von mir erstellt worden

Datenschutzerklärung
Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:
1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
2. Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.
3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.
4. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.
5. Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
6. Cookies
Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.
7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.
Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über nadia.baumgart@yahoo.de an uns.

Laigueglia

Gallinara Foto Berndt Baumgart Laigueglia

Laigueglia Costa di Alassio con l´isola Gallinara

DSC04315

DSC04472

DSC04197 (2)

Freedom-Foto-Nadia-Baumgart

blc3bchende-opunzie-laigueglia

Opuntia

Riflessi-Liguria-Nadia-Baumgart-2

Reflections – Riflessi

Sposa-Bride-Laigueglia-Nadia-Baumgart

Élégance…

1-Laigueglia-Panorama-Molo

Laigueglia al molo

Palmen-Schatten-Laigueglia

Schattenspiel – Ombres

Mare-blu-verde-Laigueglia

Capo Mele

Luci-notturni-Laigueglia-Nadia-Baumgart

Luci notturni – Nachtspiegelungen – Lumières nocturnes

Laigueglia_Piazza2 Berndt Baumgart Laigueglia Kunst

Molo di Laigueglia

Laigueglia_Gasse5

Il “cuore” di Laigueglia è il centro storico: il “budello” ricco di storia e tradizioni, che si sviluppa linearmente sulla costa, tra interessanti esempi di manufatti religiosi ed edifici privati, tra i vicoli stretti e gli slarghi di getto sul mare.

Laigueglia_berndt Laigueglia_Nadia3 Laigueglia_Strand Laigueglia_Möwe3 Laigueglia_Bar Laigueglia_Orangen Laigueglia_Pioggia Laigueglia_Strelizie Laigueglia_tramonto2

Laiguegliacentro

Laiguegliazentrum

Laigueglia, centro storico con la chiesa San Matteo, architettura religiosa del tardo barocco ligure.

uberalassio - Kopie

Vista su Alassio

laigueglia

Inserita nella Baia del Sole, in una posizione privilegiata, raccolta tra Capo Santa Croce e Capo Mele, Laigueglia conserva nei suoi vicoli, nelle piazzette affacciate sul mare, nelle chiese e nei santuari, il suo passato costruito da pescatori, marinai, mercanti.

Filippoberndt

Filippo e Berndt

cani Nadia Baumgart

Cani felici sulla spiaggia di Laigueglia

acqua alassiovonoben alassiooben2 mammacervo LilienimParadies